Cops kommen, um eine Frau zu retten, die „Lass mich raus“ schreit, aber es stellt sich heraus, dass es sich um einen Papagei handelt

Eine Frau in Palm Beach County, Florida, dachte, sie wäre es eine gute Tat tun Als sie die Polizei ihres Nachbarn anrief, nachdem sie gehört hatte, was sie für eine Frau im Haus hielt, die schrie: „Lass mich raus!“ Als die Polizei im Haus ankam, stellten sie jedoch fest, dass der Schuldige der verzweifelten Bitten nicht darin bestand, dass eine Frau gefangen gehalten wurde, sondern ein ziemlich lauter Papagei.



Der Mann, der im Haus lebte, war schockiert, die Polizei zu sehen. Er war in seiner Einfahrt und arbeitete an seinem Auto, als Beamte eintrafen, um ihn zu befragen. Das Kreischen des Nachbarn war immer noch zu hören, als sie ankamen, aber es wurde schnell klar, wie sehr das alles missverstanden wurde.

Es war alles Rambo, der Papagei, schuld. 'Ich habe die Bremsen am Auto meiner Frau gewechselt und hatte meinen 40-jährigen Papagei Rambo auf seiner Außenbank, wo er singt und spricht', sagte der Mann laut dem Palm Beach Post . 'Einige Zeit später tauchten vier Polizisten auf und sagten, eine Nachbarin habe angerufen, weil sie eine Frau um Hilfe schreien hörte.'



Die ganze Situation war lustig und selbst die Polizei konnte nicht anders als zu lachen. 'Ich stellte die Beamten sofort Rambo vor und wir hatten alle ein gutes Lachen', erinnerte sich der Mann. „Danach stellte ich Rambo auch dem Nachbarn vor, der das Schreien anrief. Sie hatte auch ein gutes Lachen. '

Wie hat Rambo gelernt, so zu reden? Laut seinem Besitzer hatte ihn der Mann angesichts des fortgeschrittenen Alters von Rambo seit seiner Kindheit, als er ihm das Sprechen beibrachte. 'Manchmal schreit Rambo' Hilfe, Hilfe, lass mich raus '. Etwas, das ich ihm als Kind beigebracht habe und Rambo in einem Käfig lebte “, erklärte er. Wenn er es nur zu einem angemesseneren Zeitpunkt tun würde!