Dating ist so anstrengend, dass ich erschöpft bin, wenn ich eine tatsächliche Beziehung finde

Machen Sie sich bereit, finden Sie Zeit in Ihrem Zeitplan, die Kosten für das Ausgehen in ein Restaurant, anstatt das freche Essen zum Bestellen zu bestellen, das Sie wirklich wollen - egal wie Sie es sehen, Dating ist ziemlich anstrengend. Wenn ich jemals das Glück habe, den Mann meiner Träume durch diesen langwierigen Prozess zu treffen, bin ich zu müde, um die Beziehung auszuprobieren.



Das moderne Dating-Spiel ist hart.

Dating sind nicht die Blumen und gemächlichen Kinotouren, von denen meine Großmutter erzählt - die moderne Dating-Landschaft ist eine Welt des Halsabschneiders, in der Sie das Glück haben, mit intakter Würde und Selbstachtung davonzukommen. Es ist ein Vollzeitjob und genug, um jedem die Begeisterung zu nehmen, besonders wenn Sie ein Jahr oder so Single waren.

Online-Dating-Apps bedeuten, dass es kein Entrinnen aus der Welt der Romantik gibt.

Bevor das Online-Dating begann, konnten Sie ein Datum in Ihr Tagebuch eintragen und mussten erst in der Nacht zuvor darüber nachdenken. Dank des aggressiven Social-Media-Systems sind wir jedoch gezwungen, jeden wachen Moment damit zu verbringen, über Dating nachzudenken. Egal, ob es richtig wischt, versucht, unwiderstehlich (aber nicht übermäßig scharf) durch eine Nachricht zu erscheinen oder irgendwann jemanden an ein persönliches Treffen zu binden, die ständige Natur, nach Liebe zu suchen, reicht aus, um jemanden abzuschrecken.

Ich brauche mindestens einen ganzen Tag, um mich auf ein erstes Date vorzubereiten.

Ein Abend-Date bedeutet nicht nur, dass ich später ins Bett gehe, als ich möchte, es schreibt den ganzen Tag ab. Bis ich gewachst bin, ein Outfit ausgewählt und ungefähr eine Stunde lang meine Nägel gebissen habe, habe ich die Zeit verloren, mit meinem Wochenende etwas anderes zu machen. Es ist kein Wunder, dass ich es satt habe, mich zu verabreden, wenn ich eine Beziehung eingehen werde.



Wenn du wirklich jemanden treffen willst, musst du ein sozialer Schmetterling sein.

Als jemand, der von Natur aus kein Prominenter ist, bedeutet Dating, ständig aus meiner Komfortzone herauszukommen. Während Sie mich normalerweise an maximal einer Nacht in der Woche abholen, mache ich mindestens das Dreifache, um jemanden kennenzulernen und mit den Leuten Schritt zu halten, mit denen ich tatsächlich befreundet bin. Meine ganze soziale Energie wird mir direkt entzogen, bevor die Beziehung überhaupt begonnen hat.

Sich da raus zu stellen ist anstrengend.

Selbst für Leute, die mehr als ich gerne Kontakte knüpfen, ist Dating eine besondere Art von Treffen, die nur ein echter Extrovertierter genießen kann. Jemanden neu zu treffen ist wie ein Vorstellungsgespräch zu besuchen, nur unendlich persönlicher, und das Ergebnis ist völlig anstrengend. Wenn ich versuche herauszufinden, ob jemand ein BF-Potenzial hat, und gleichzeitig versuche, ihn davon zu überzeugen, dass Sie ein absoluter Fang sind, möchte ich nur ein oder zwei Stunden in einem dunklen Raum sitzen.