Muss dein Mann erwachsen werden? Hier erfahren Sie, wie Sie ihm helfen können, zu einem Mann zu reifen

Dein Freund verbringt die meiste Zeit damit, auf seiner PlayStation zu spielen und billiges Bier zu trinken. Er hat ungefähr ein Dutzend Pizzaschachteln herumgesessen und Sie sind sich ehrlich gesagt nicht sicher, wer das alles bezahlt hat, weil Er ist immer pleite . Wenn das nach deinem Typ klingt, er muss erwachsen werden - Hier erfahren Sie, wie Sie ihm helfen können, dorthin zu gelangen.



Sammeln Sie Ihre Gedanken.

Es könnte hilfreich sein, wenn Sie Ihre Gedanken auf Papier sammeln, bevor Sie mit ihm sprechen. Überlegen Sie, was Sie wirklich stört und warum. Bist du verärgert, weil seine Wohnung immer schmutzig ist und ihr immer bei euch chillt? Hoffen Sie, dass er einen besser bezahlten Job bekommt, weil Sie sehen, dass Sie in naher Zukunft ein Haus mit ihm kaufen? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Wünsche klären, bevor Sie mit ihm darüber sprechen, was Sie von ihm wollen.

Lass ihn wissen, was du bist nicht mögen.

Anstatt zu seiner Wohnung zu stürmen, ihn mit einer leeren Bierflasche, die Sie auf dem Boden gefunden haben, auf den Kopf zu schlagen und zu schreien: „Werd erwachsen!“ Planen Sie bei ihm eine Zeit ein, um sich zu setzen und wirklich zu reden. Finden Sie eine Zeit, in der Sie beide entspannt sind und für eine Weile keine Unterbrechungen haben. Setzen Sie sich an den Küchentisch und stellen Sie sicher, dass Sie vermitteln, dass dies ein ist ernstes und wichtiges Gespräch . Nicht jammern, nörgeln oder hysterisch sein. Kein Name, der anruft, schreit, flucht oder beschuldigt. Halten Sie einfach Ihre Stimme in einem ruhigen, gleichmäßigen Ton. Verwenden Sie 'Ich fühle' -Anweisungen. Lassen Sie ihn wissen, warum Sie sein Verhalten stört.

Kommunizieren Sie klar, was Sie von ihm wollen.

Es reicht nicht aus, ihm nur zu sagen, was Sie sind nicht mögen. Er wird nicht wissen, was er stattdessen tun soll, es sei denn, Sie sagen es ihm. Hier ist ein Beispiel. 'Jeff, ich hasse es wirklich, wenn du überall in deiner Wohnung Pizzaschachteln zurücklässt.' In den Augen eines Typen wird er denken, OK, cool, ich werde sie einfach an der Tür stapeln. Ist es seine Schuld, dass er sie nicht in den Müllcontainer gebracht hat? Nicht wirklich. Das liegt an Ihnen - Sie haben Ihre Bedürfnisse nicht klar kommuniziert. Stellen Sie sicher, dass Sie im zusätzlichen Schritt hinzufügen: 'Ich würde es wirklich begrüßen, wenn Sie die Pizzaschachteln jedes Mal, wenn Sie Ihre Freunde bei sich haben, zum Müllcontainer bringen würden.' Es mag für dich dumm klingen, aber vertrau mir, er wird es viel schneller verstehen, wenn du es von ihm buchstabierst. Und ich weiß, was Sie denken: Sollte er nicht wissen, dass er die Pizzaschachteln zum Müllcontainer bringen soll? In einer idealen Welt, ja, aber ich bin sicher, dass Sie Dinge tun, die ihn auch nerven. Schneiden Sie ihn etwas locker und sehen, ob er auf den Teller tritt.



Wenn es anfängt zu arbeiten, geben Sie ihm positive Verstärkung.

Wenn er Schritte unternimmt, um die Dinge zu erreichen, die Sie von ihm verlangt haben, kritisieren Sie nicht, wie er es tut. Haufen Sie stattdessen viel Lob und lassen Sie ihn wissen, wie glücklich Sie sind, dass er Ihr Gespräch ernst genommen hat und die Dinge tut, die Sie gefragt haben. Es ist einfach so einen Hund trainieren ! Positive Verstärkung ist der richtige Weg.

Wähle deine Schlachten.

Wenn er alles tut, was Sie gefragt haben, aber vergessen hat, den Toilettensitz abzustellen, atmen Sie tief ein und denken Sie daran, Ihre Schlachten auszusuchen. Sie fordern ihn nicht auf, perfekt zu sein, sondern nur, dass er sich zu einigen Dingen verpflichtet, die Ihrer Beziehung und Ihrer Zukunft helfen. Niemand ist perfekt, auch Sie nicht.