Farmer berechnet Paar $ 65, nachdem sie auf seinem Feld geparkt haben, um Sex zu haben und stecken zu bleiben

Ein Paar, das sich entschied, auf dem Feld eines örtlichen Bauern zu parken, um Sex zu haben, hatte sozusagen eine ziemlich teure Rolle im Heu, nachdem der Landbesitzer ihnen 65 Dollar (50 Pfund) in Rechnung gestellt hatte, weil sie ihr Fahrzeug im Schlamm stecken gelassen hatten und einen Abschleppwagen benötigten um sie herauszuziehen. Die Wiederherstellungsfirma Campbells Recovery teilte die lustige Geschichte auf Facebook mit, da dies einer ihrer bisher denkwürdigsten Aufrufe war.



Warum auf einem Bauernfeld parken? Sicherlich hätten sie am Straßenrand parken und einfach zum Feld gehen können, wenn sie danach gesucht hätten? Ich nehme an, dass die Logik bei dieser Tortur keine Rolle gespielt hat, aber zumindest haben wir eine großartige Geschichte daraus gemacht!

Man muss zugeben, dass das ziemlich lustig ist. 'Wahrscheinlich einer der lustigsten Anrufe, die wir seit einiger Zeit hatten. Der Kunde ruft an und sagt, er habe ein Dilemma', schrieb Campbells Recovery auf Facebook. „Er ist gestern Abend auf ein Feld gezogen, um mit einem Vogel Sex zu haben, und wurde heute Morgen von einem wütenden Bauern geweckt, der ihn von seinem Land haben wollte. Aber [er] erkannte, dass er feststeckte. Als ich nach einem Live-Ort fragte, sagte er: 'Du kannst mich nicht vermissen. Ich bin der einzige Ford Focus, der auf diesem Gebiet wächst. '' LOL!



Dies war eine ziemlich teure Laie. Der Autobesitzer musste nicht nur bezahlen, um vom Feld abgeschleppt zu werden, sondern er musste auch 65 US-Dollar an den Landwirt übergeben, damit er die Polizei des Paares nicht wegen Hausfriedensbruchs anrief! 'Teuer, da er dem Landwirt 50 Pfund für das Kippen auf seinem Feld zahlen musste, damit er nicht die Polizei und dann die Wiederherstellungsgebühr anruft', fuhr Campbells Post fort. „P.S, nur um zu verdeutlichen, dass keine Frauen / Freundinnen durch diesen Beitrag verletzt wurden. Der Junge macht sich keine Sorgen darüber, dass wir das aufstellen. “

Wir hoffen, dass das Paar beim nächsten Mal einen besseren Platz findet. Besonders eine, die sie nicht viel Zeit kostet und nicht in das Land eines anderen eindringt!