Vergessen von 'Fifty Shades' - 7 Bücher für den REAL Erotica Lover

Die Popularität von Fünfzig Graustufen bedeutet, dass viele Frauen zum ersten Mal erotische Romane entdecken. Wenn Sie die Trilogie beendet haben und nach einem anderen Buch suchen, um das Feuer unten brennen zu lassen, gibt es viele Geschichten, die die Flammen schüren und Ihr literarisches sexuelles Erwachen auf eine ganz neue Ebene heben.



Schlafende Schönheit Trilogie von Anne Rice (schriftlich als A.N. Roquelaure)

- Wenn Sie diese Serie bereits gelesen haben, haben Sie sich wahrscheinlich verwirrt am Kopf gekratzt, als alle verrückt wurden Fünfzig Schattierungen . Sicher, Fünfzig Schattierungen ist gut, aber im Vergleich zu den sexuellen Heldentaten in dieser Trilogie hätte Mr. Gray genauso gut ein ungeschickter Teenager sein können, der mit seiner Freundin auf die zweite Basis kam. Jedes abweichende sexuelle Verhalten, an das Sie jemals denken können, geschieht in diesem Buch, scheinbar innerhalb der ersten Absätze.

Lady Chatterleys Liebhaber von D. H. Lawrence

- Madonna hat diesen einen ihrer Lieblings-Erotik-Romane genannt, und wenn der Autor von SEX findet es heiß, dann ist es wahrscheinlich. Diese Geschichte ist die alte Version der Handlungslinie „Frau, die zu Hause bleibt und den Poolboy macht“. Nur die Dame des Hauses hat den Platzwart betrogen. Früher war diese Geschichte schockierend und kontrovers, weil die Oberschicht einfach nicht mit der Arbeiterklasse rumgespielt hat, geschweige denn Sex mit ihnen hatte, was diese Geschichte noch ungezogener macht.

Frühlingsfeuer von Vin Packer

- Ein Pulp-Fiction-Roman aus den 1950er Jahren. Dies ist eine Geschichte von zwei College-Mädchen, die eine illegale Affäre haben, die sie brauchen, um ein Geheimnis vor ihren Schwestern zu bewahren. Es gibt sexuelle Spannungen, übertriebenes, Shatner-ähnliches Drama und verbotenen Lesbensex. Selbst nach all den Jahren bleibt das Buch, das das Genre der lesbischen Pulpe auf den Markt gebracht hat, bis heute eine heiße Lektüre.



Vox von Nicholson Baker

- - Vox handelt von einem Mann und einer Frau, die Telefonsex haben und ihre Fantasien miteinander teilen. Es klingt nicht nach einer großen Geschichte, aber Nicholson Baker hat es geschafft, daraus eine sexy und erotische Geschichte über zwei Fremde zu machen, die eine unerwartete emotionale Verbindung miteinander finden.

Delta der Venus von Anais Nin

- Diese Sammlung erotischer Kurzgeschichten liest sich eher wie ein Buch erotischer Gedichte. Selbst wenn Sie mit Nin nicht vertraut wären, würden Sie immer noch wissen, dass dies von einer Frau geschrieben wurde. Wie erwartet gibt es definitiv viel Sex, aber was unerwartet und überraschend ist, ist die Emotion und das Gefühl, dass sie in alle Geschichten hineingegossen ist. Es zieht an deinen Frauenteilen und Ihre Herzen gleichzeitig.