Leute, deine Freundin ist kein 'Nag', nur weil sie will, dass du dir etwas Mühe in die Beziehung gibst

Ich höre viele Leute, die sich beschweren, dass ihre Freundinnen Nörgler sind. Nörgeln ist per Definition ärgerlich, unnötig und definitiv keine positive Sache. In einer Beziehung passiert dies jedoch häufig, weil jemand seinen gerechten Beitrag nicht leistet. Leute, bevor Sie Ihre Freundin als Nörgler bezeichnen, versuchen Sie zu bedenken, dass sie nur möchte, dass Sie sich verbessern.



Einen Haushalt zu führen braucht zwei.

Deine Freundin ist nicht dein Hausmädchen. Wenn du es versäumst, deinen Teil zu tun, muss sie alles tun. Wenn sie dich daran erinnert, dass sie deine Hilfe bei etwas einmal braucht, sollte das das Ende sein, aber meistens sind die Frauen, die das Nag-Label bekommen, diejenigen, die ihre Freunde freundlich um Hilfe bitten, und es stößt auf taube Ohren. Warum ist es so schwer, es beim ersten Mal zu tun, oder noch besser, warum muss sie dich überhaupt daran erinnern?

Sie sollten nicht genervt werden müssen, wenn Sie ein wirklich erwachsener Erwachsener sind.

Ein Teil davon, ein richtiger Erwachsener zu sein, bedeutet, dass Sie sich um das Geschäft kümmern und nur weil Sie eine Freundin haben, heißt das nicht, dass sie die kleinen Rollen übernimmt und Sie auf Ihrer Jogginghose auf der Couch liegen bleiben. In einer großartigen Beziehung geht es um Teamwork. Wenn Sie zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden Sie nur glücklicher. Warum sollten Sie sich also überhaupt widersetzen?

'Ich mache es später' ist fast immer eine Lüge.

Es gibt einige Leute da draußen, die dafür berüchtigt sind, die Zeile 'Ich mache es später' zu verwenden, und die die Verletzung nur beleidigt. Wenn sie sich um dein gemeinsames Leben kümmert und dich um Hilfe bittet, warum fühlst du dich dann berechtigt, dich zu entspannen, während sie die ganze Verantwortung übernimmt? Sie verdient Ausfallzeiten genauso wie Sie.



Sie erkennen nicht all die kleinen Dinge, die sie zwischen den Grunzarbeiten tut.

Zwischen all den normalen Haushaltsaufgaben erledigt sie auch eine Menge kleiner Dinge, die Sie nicht bemerken - Dinge wie das nachdenkliche Aufheben Ihrer Milch, wenn sie weiß, dass Sie ausgegangen sind, oder das Aufheben Ihrer leeren Gläser im ganzen Haus und Hebe die Socken auf, die du buchstäblich neben dem Wäschekorb auf den Boden fallen lässt. Nur weil sie nach dir aufnimmt, heißt das nicht, dass sie es genießt oder dass du dich daran gewöhnen solltest, dass sie es 100% der Zeit tut. Versuchen Sie, mit Ihren Socken Reifen zu schießen und sie tatsächlich in den Korb zu legen, oder nehmen Sie Ihre eigene Milch und fragen Sie sie, ob sie etwas braucht, während Sie gerade dabei sind.

Wenn sie dich nervt, liegt es daran, dass sie AF erschöpft hat und dich braucht, um zu helfen.

Schau, wir verstehen es. Das Leben wird manchmal hart und einige Tage nehmen dir viel Energie. Es ist total cool, wenn man ab und zu nur eine Auszeit braucht, um sich zu entspannen, aber wenn es zu einer täglichen Gewohnheit wird, die Wochen und Monate andauert, wird es für sie zu einem Schlag ins Gesicht. Wenn Ihre Freundin neben Ihrem gemeinsamen Leben arbeitet und eigene Aufgaben hat, ist sie auch erschöpft und wenn Sie sie mit all der Grunzarbeit verlassen, machen Sie es ihr nur noch schlimmer. Wieder ist sie deine Freundin, nicht deine Magd.