Er hat seine Freundin für mich verlassen, aber mit ihm auszugehen war schrecklich

Ich hatte nicht vor, ihn dazu zu bringen, seine Freundin zu verlassen, und ich tat es bestimmt nicht mit ihm betrügen damit er seine Beziehung verlässt. Dennoch, als wir anfingen, Gefühle für einander zu bekommen und er mir das erzählte er wollte sie verlassen, damit er bei mir sein konnte Ich war dumm geschmeichelt.



Es fühlte sich gut an zu gewinnen.

Ich klinge wirklich kindisch, aber es war verlockend, die Frau zu sein, die ein Mann seiner derzeitigen Freundin vorgezogen hat. Das war mir noch nie passiert, aber ich wusste nicht, dass es eher ein Fluch als ein Segen war.

Ich war in unsere neue Beziehung verwickelt und glaubte, was er über sie sagte.

Ich war so begeistert, eine Beziehung mit einem Mann zu beginnen, den ich schon lange mochte, dass ich nicht wirklich darüber nachdachte, dass er seine andere Beziehung beendete. Es ist seltsam, wie manchmal Liebe macht dich wirklich blind . Als er mir erzählte, dass er sie zum Abendessen mitnehmen würde, um mit ihr Schluss zu machen, duckte ich mich bei dem Gedanken, wie das sein würde, aber dann versuchte ich auch, nicht darüber nachzudenken. Er machte es mir einfach, weil er sagte, dass die Dinge in seiner Beziehung schon lange schlecht waren und sie wahrscheinlich auch daran interessiert war, die Dinge zu beenden.

Sie war durch die Trennung am Boden zerstört.

Er hat die Tiefe der Gefühle seiner Freundin völlig unterschätzt. Sie war total gebrochen, als er die Dinge beendete! Die Erfahrung, mit ihr Schluss zu machen und ihre Gefühle zu erleben, hat ihn durcheinander gebracht und er ist total auf mir verschwunden. Er schrieb mir eine SMS, um mir zu sagen, dass er die Beziehung beendet hatte und ging dann irgendwie AWOL. Er kam nicht so rüber, wie ich es mir vorgestellt hatte, da wir jetzt frei waren, unser eigenes Ding zu machen. Er hat mir für den nächsten Tag nicht einmal eine SMS geschrieben. Was ist passiert?!



Ich rief ihn an und verlangte Antworten.

Ich befürchtete, er würde mich geistern oder mit seinem Ex oder so zurückkommen, also rief ich ihn am Telefon an. Er sagte, es tut ihm leid, dass er weit weg war, aber die Trennung war schwieriger als er gedacht hatte. Trotzdem versicherte er mir, dass er keine zweiten Gedanken über uns hatte und immer noch mit mir zusammen sein wollte. Er war nur zerrissen, weil sein Ex die Dinge schlecht aufgenommen hatte.

Es war ein ernsthafter Weckruf .

Ich fühlte mich so schlecht für seinen Ex, dass es anfing, den Kerl viel bittersüßer zu machen. Nachdem ich mich oben auf der Welt gefühlt hatte, landete ich jetzt wieder auf der Erde und es war eine raue Landung. Ich habe versucht, mich auf das Positive zu konzentrieren, wie die Tatsache, dass ich endlich mit diesem Kerl zusammen sein könnte. Er war mein Freund, niemand anderes, und das fühlte sich gut an. Wir haben uns wirklich umeinander gekümmert und wollten zusammen sein. Wir haben offiziell angefangen, uns zu verabreden und dann ... wurde es schlimmer.