Er möchte 'die Dinge verlangsamen' - hier ist das, was das bedeutet

Es ist leicht zu denken, wenn ein Mann sagt, dass er will verlangsamen die Dinge ein bisschen Er sagt wirklich, dass er die Dinge beenden will, aber das ist nicht immer der Fall. Es könnte andere Gründe geben, die ihn dazu veranlassen könnten, dies zu sagen. Bevor Sie also ausflippen und ihn fallen lassen, sollten Sie diese Punkte berücksichtigen.



Er will sich an Engagement gewöhnen.

Nein, er ist nicht unbedingt ein Commitment-Phobe. Seien wir ehrlich: Engagement ist beängstigend, besonders wenn es in einer Beziehung sehr schnell geht. Wenn er etwas langsamer werden will, will er sich vielleicht einfach nur engagieren. Anstatt zu sagen, dass er dich nach drei Verabredungen liebt (was verrückt ist), möchte er dir sagen, dass er dich mag und die Dinge offiziell macht, und dann zu den drei großen Worten übergehen. Es gibt keine Eile.

Er will mit seinem Gepäck umgehen ohne die Liebe seines Lebens zu verlieren.

Nur weil er Gepäck hat (hey, wer nicht?), Heißt das nicht, dass er keine engagierte und glückliche Beziehung haben kann. Möglicherweise möchte er jedoch die Beziehung in einem langsamen Tempo halten, damit er sich mit seinen Problemen befassen kann, ohne dass sie sich überwältigend anfühlen. Solange er offen für seine Probleme ist und wie er mit Ihnen zusammen sein möchte, sollte es kein Problem sein.

Er möchte dich in sein Leben einbeziehen.

Er hat ein erfülltes Leben voller Hobbys, beruflicher Anforderungen, Freunde und mehr. Er ist nicht der Typ, der Ihnen sagt, dass er zu beschäftigt ist, um Sie zu sehen, aber er muss sich möglicherweise etwas Zeit nehmen, um eine neue Beziehung aufzubauen, die einen Teil seiner Freizeit, seines Kopfraums und seiner Zeit in Anspruch nimmt emotionale Investition . Außerdem wird er sich möglicherweise nicht beeilen, Sie seine Freunde treffen zu lassen, bis er weiß, dass Sie auf etwas Gutes stehen. Klingt nicht so unvernünftig, oder?



Er will sicher sein.

Dies unterscheidet sich von Verwirrung. Wenn er sagt, er sei verwirrt darüber, ob er bei dir sein soll oder nicht, ist der Typ ein Idiot. Aber wenn er nur sicherstellen will, dass Sie zueinander passen, geht er vorsichtig vor und daran ist nichts auszusetzen.

Er möchte den Prozess genießen.

Die Leute stürzen sich verdammt schnell in Beziehungen. Das Schlimmste ist, in einer LTR zu landen und mit Bedauern zurückzublicken, beispielsweise mit dem Gedanken: 'Ich wünschte, wir hätten die frühen Phasen unserer Beziehung genossen.' Vielleicht will er nicht eilen und er will dieses Bedauern nicht. Er will Dinge genießen. Solange er klar macht, dass er offiziell und exklusiv mit Ihnen sein möchte (und Sie nicht im Fegefeuer für ungezwungene Verabredungen zurücklässt), ist dies legitim.