Er war total giftig, aber ich konnte immer noch nicht über ihn hinwegkommen

Es gibt unzählige großartige Leute da draußen, und doch bin ich hier und will ihn immer noch. Er ist das genaue Gegenteil von dem Typ, den ich mir wünschen sollte und ich weiß, dass er für mich schrecklich sein würde, aber ich kann nicht aufhören, von ihm angezogen zu werden. Ich kann nicht sicher herausfinden, warum, aber ich vermute, dass dies einige der Gründe sind, warum ich nicht weggehen kann:



Er ist nicht immer ein Loch.

Manchmal ist er super süß. Er tut alles, um mich glücklich zu machen, er scheint aufrichtig zu sein, wenn er mir nette Dinge erzählt, und er behandelt mich im Allgemeinen genau so, wie ich von einem potenziellen Freund behandelt werden möchte. Ich denke, diese kleinen Momente der Größe sind alles, was ich brauche, um mich an der Hoffnung festzuhalten, dass all seine blöden Momente nur Egel sind ... obwohl ich tief im Inneren weiß, dass das nicht stimmt.

Ich mag das irgendwie 'böser Bub' Stimmung.

Ugh, ich hasse es wirklich, das zuzugeben. Ich hätte vor langer Zeit aus dieser 'Phase' herauswachsen sollen, aber ich bin immer noch in einem Stadium meines Lebens, in dem ich wirklich keinen sauber geschnittenen, guten Typ mit zwei Schuhen will. Leider bedeutet das oft, dass ich zu weit auf die andere Seite des Spektrums lenke und stattdessen Leute wie ihn finde. Es muss Leute da draußen geben, die diesen 'Vorteil' haben, auf den ich mich einlasse, und mich nicht wie Mist behandeln, aber bis ich sie finde, werde ich mich einfach weiter auf Idioten wie diesen Kerl verlieben.

Ich bin süchtig nach der Jagd.

Eine weitere 'Eigenart', aus der ich eigentlich hätte herauswachsen sollen, ich gehe immer Jungs nach, die mir nie sofort 'Ja' sagen würden. Vielleicht stehe ich deshalb so auf ihn, obwohl er mich weiterführt, mit anderen Frauen flirtet und sich so heiß und kalt mit mir verhält. Ich weiß, dass er einen SCHRECKLICHEN Freund abgeben würde, aber ihn an den Punkt zu bringen, an dem er sich für mich engagieren möchte, hält mich an ihm fest.



Ein Teil von mir hat das Gefühl, ich kann ihn ändern.

Ich weiß, ich weiß - das ist eine schrecklich ungesunde Mentalität. Und doch ist ein dummes, unreifes Fragment meines Geistes immer noch davon überzeugt, dass ich das Mädchen bin, das seine Douchebag-Methoden ändern kann (und wird). Ich weiß, dass eine Menge Frauen vor mir gekommen sind und keine von ihnen es geschafft hat, ihn auf die helle Seite zu bringen, aber ich kann nicht anders als zu hoffen, dass alles, was er wirklich braucht, das richtige Mädchen ist, um ihn in einen besseren Mann zu verwandeln. Ich muss wirklich aufhören, so viele Chick Flicks zu sehen, oder?

Seine „guten“ Momente sind immer sehr, sehr gut.

Es ist nicht so, dass er einfach zwischen schrecklich und halb anständig wechselt - wenn er KEIN Verlierer ist, ist er praktisch der Mann meiner Träume. Aus diesem Grund schaue ich versehentlich über all seine schrecklichen Qualitäten hinaus, weil ich weiß, wie gut er sein kann, wenn er sich tatsächlich anstrengt. Sicher, diese Momente kommen nur gelegentlich vor, aber sie sind anscheinend genug, um die 70 Prozent der Zeit zu überwiegen, in der er sich wie ein rücksichtsloser Arsch verhält.