Hier sind 10 nicht-sexuelle Dinge, die mein Partner und ich im Schlafzimmer tun, um die Intimität zu erhöhen

Ein befriedigendes Sexualleben ist für ein langfristiges Beziehungsglück unerlässlich, aber es gibt noch andere Dinge, die im Schlafzimmer getan werden können Verbessern Sie Ihre Verbindung zu Ihrem Partner . Hier sind einige Verhaltensweisen im Schlafzimmer, die mir und meinem S.O. Probieren Sie es aus!



Wir reden tatsächlich, nachdem wir Sex haben.

ZU Studie 2014 enthüllte das Bettgeflüster führt zu einer höheren Zufriedenheit der Beziehung. Das macht für mich so viel Sinn; Es gibt keine Zeit, in der ich mich mehr mit meinem Partner in Einklang fühle als direkt nach dem Sex. Wir haben gerade unsere Liebe auf intimste Weise gezeigt und wir sind beide unglaublich entspannt. Dies ist die Zeit geworden, in der wir unsere tiefsten und auch albernsten Gespräche zu führen scheinen. Wir sprechen über unsere Wünsche, unsere Zukunft und wir holen uns auch nur allgemein ein. Wir erzählen uns Geschichten und lachen über die gleichen Dinge. Es ist mein Lieblings-Einzelgespräch.

Wir verbringen Zeit mit Kuscheln.

Laut Wissenschaft Paare, die mehr kuscheln größere Zufriedenheit in ihren Beziehungen erreichen, besonders wenn sie es nach dem Sex tun . Der Morgen ist auch eine gute Zeit für diese Aktivität. Mein Partner und ich unterhalten uns beim Kuscheln gut, damit wir unsere emotionale und physische Verbindung stärken. Sobald wir öfter anfingen zu kuscheln, wurde unsere Bindung definitiv stärker.

Wir geben uns gegenseitig Massagen.

Stress und Anspannung für einander abzubauen verspricht mehr Intimität. Es ist eine großartige Möglichkeit, körperlich besser in Einklang zu sein, ohne Sex zu haben, und es hat auch emotionale Vorteile. Obwohl mein S.O. ist schrecklich bei Massagen, ich fühle mich ihm immer noch näher. Es festigt unser Vertrauen, weil wir die andere Person die Kontrolle übernehmen lassen. Außerdem ist es sehr romantisch, besonders wenn wir die Stimmung mit Kerzen und Musik einstellen. Massagen mach uns vernetzter sicher.



Wir eigentlich Schlaf zusammen.

Mein Partner und ich haben nie wie immer zusammen geschlafen. Ich bin der leichteste Schläfer der Welt und er hatte ein schlechtes Schnarchproblem, also schlief er auf der Couch und ich schlief im Bett. Es war peinlich, weil keiner meiner Freunde es verstanden hat und sie uns dafür beurteilt haben. Schlimmer noch, ich fühlte mich so weit von ihm entfernt. Nachdem er eine Weile zusammen gewesen war, ging er schließlich zu einem Schlafarzt und wurde mit Schlafapnoe diagnostiziert. Er hat ein CPAP-Gerät, das er nachts benutzen kann, um sein Schnarchen zu beseitigen, und jetzt können wir es schlaf im selben Bett . Woohoo! Dies hat Wunder für unsere Beziehung bewirkt und es war eine einfache Veränderung, durch die wir uns so viel näher gefühlt haben.

Wir gehen gleichzeitig ins Bett.

Dies geht mit dem gemeinsamen Schlafen einher, denn wenn Sie nicht gleichzeitig ins Bett gehen, verstärken Sie Ihre Bindung nicht. Es ist schön zu fühlen, dass derjenige, den du liebst, physisch neben dir ist, während du einschläfst. Ich fühle mich wie mein Partner und bin ein Team. Obwohl er nicht ganz versteht, warum mir das so viel bedeutet, tut er es trotzdem, weil er weiß, dass ich mich ihm näher fühle. Ich fühle mich getröstet und sicher, und das sind wichtige Dinge in einer Beziehung.