Hier ist der Grund, warum ich mir keine Sorgen um das Betrügen meines Partners mache und Sie auch nicht

Es gibt unzählige Artikel darüber wie man einen betrügerischen Partner erkennt . Die Leute haben solche Angst davor, und ja, Verrat ist scheiße, aber sich darüber Sorgen zu machen, ist sinnlos. Hier sind einige Gründe, die ich nicht betone - und Sie sollten es auch nicht tun.



Ich kenne meinen Partner gut und vertraue ihm.

Sie sollte niemandem sofort vertrauen Natürlich, aber nach einer Weile sollten Sie dazu in der Lage sein - und wenn Sie es nicht können, stimmt etwas nicht. Mein Mann und ich waren vier Jahre zusammen, bevor wir heirateten, und ich glaube, ich kenne ihn gut genug, um zu wissen, dass er mich wahrscheinlich nicht betrügen würde. Es garantiert nicht, dass er nicht schummelt, aber es macht mich definitiv sicherer, dass er nicht schummelt, also denke ich nicht darüber nach.

Wenn ich ihm nicht vertraue, Ich sollte nicht bei ihm sein .

Vertrauen in Ihre Beziehung ist entscheidend. Ja, das haben wir alle unzählige Male gehört, aber es ist wahr. Wenn ich ihm nicht vertraue, dass er nicht schummelt, wie kann ich ihm dann noch etwas anvertrauen? Es ist ein schlechtes Zeichen, wenn Sie Ihrem Partner nicht vertrauen können - Sie sind entweder unsicher oder Ihr Partner verdient Ihr Vertrauen aus irgendeinem Grund nicht. Wir wären nicht zusammen, wenn das der Fall wäre. So einfach ist das.

Er hat mir nie einen Grund gegeben, ihm nicht zu vertrauen.

Er hat mir nie gezeigt, dass er irgendetwas tun würde, um mich so zu verraten. Warum sollte ich mir also Sorgen machen, dass es passiert? Ich werde nicht ohne Grund an ihm zweifeln. Wenn die Rollen vertauscht würden, würde ich ihn verärgern, wenn er mir das antun würde. Es wäre äußerst frustrierend.



Mangel an Vertrauen würde bedeuten, dass ich es bin unsicher .

Wenn ich mich über das Betrügen meines Partners gestresst hätte und er nie etwas getan hätte, um diesen Mangel an Vertrauen zu verdienen, wäre dies höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass ich mich nicht würdig fühlte. Meine Unsicherheiten hätten alles mit mir zu tun und nichts mit meinem Partner. Es wäre ein Zeichen, an mir und meinem Selbstvertrauen zu arbeiten, bevor sich meine Beziehung verbessern könnte.

Das würde unsere Beziehung belasten.

Die ständige Beschuldigung meines Partners, auf seinem Telefon geschummelt oder geschnüffelt zu haben, würde nur zu Argumenten führen, und ich würde wahrscheinlich sowieso nichts finden. Worum geht es also? Mein Mann würde denken, ich vertraue ihm nicht und es könnte ihn wegschieben. Es ist schwierig genug, eine Beziehung zum Laufen zu bringen, ohne unnötige Konflikte hinzuzufügen.