Hier ist, warum schwache Männer nicht mit liebevollen starken Frauen umgehen können

Es ist nicht leicht, eine starke Frau zu lieben, besonders für schwache Männer. Das liegt daran, dass schwachen Männern alles fehlt, um eine Frau zu unterstützen, die ihren Wert und ihr Potenzial kennt. Dies könnte das Dating zu einer endlosen Welle der Enttäuschung für selbstbewusste, böse Frauen machen, aber es macht es auch einfach, die Dummköpfe zu identifizieren, die unserer Zeit völlig unwürdig sind. Hier ist der Grund, warum kleinere Männer nicht mit uns mithalten können:



Wir schüchtern AF ein.

Wir leben nicht länger in einer Zeit, in der Frauen vollständig von ihren männlichen Partnern abhängig sind. Wir unterstützen uns selbst, und obwohl wir glauben würden, dass alle auf der gleichen Seite sind, da es weit über die unterdrückenden 50er Jahre hinausgeht, erwarten schwache Männer immer noch, die Ernährer, die Spitzenreiter, die Alphas zu sein, und sie sehen das Potenzial nicht einer gleich starken Partnerschaft zwischen zwei Personen. Im Wesentlichen bekommen sie skurrrrred, arme kleine Jungen.

Wir ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

Wenn eine starke Frau einen Raum betritt, werden alle darauf aufmerksam. Wir fordern Aufmerksamkeit und wenn andere Augen auf uns gerichtet sind, bedeutet dies potenzielle Konkurrenz für die schwachen Männer, die sich heimlich hassen.

Wir haben keine Angst davor, unsere Meinung zu äußern.

Starke Frauen haben keine Bedenken, unsere Wünsche und Bedürfnisse klar und deutlich zu formulieren. Wir haben nicht die Zeit, um den heißen Brei herumzureden, also kommen wir gleich dazu. Diese Form der Furchtlosigkeit in der Kommunikation können schwache Männer nicht verstehen, weshalb sie dazu neigen, Spiele zu spielen und geringfügige Manipulationen anzuwenden, anstatt einfach nur gottverdammtes Englisch.



Wir spiegeln ihre Mängel in unserer Stärke wider.

Jedes Mal, wenn wir uns in einem Streit für uns selbst einsetzen oder uns im Alltag ruhig behaupten, erinnert es sie nur daran, wie unfähig sie sind, die Person zu werden, die sie sein wollen. Sie werden zuerst Ehrfurcht vor uns haben, denn duh, aber irgendwann werden sich schwache Männer von unserer unerschütterlichen Unabhängigkeit besiegt fühlen und sich daran erinnern, wie großartig sie sind.

Wir lieben uns.

Selbstliebe ist nichts, was schwache Männer verstehen können. Warum? Weil sie wahrscheinlich denken, wir müssen „gerettet“ werden und letztendlich von ihnen abhängen, damit Sie sich gut fühlen. Wenn sie uns sagen, dass wir schön sind und wir sagen: 'Danke! Ich weiß es schon gut?' das wirft sie ab und macht sie zum Teufel fertig.