Wie man umgeht, wenn man gespenstisch wird

In der heutigen Zeit ist Ghosting zu einem der klassischsten Trennungsschritte geworden, und leider ist es jetzt auch der häufigste. Ghosting ist, wenn Sie jemanden sehen oder sich mit ihm treffen und er plötzlich einfach in Luft aufsteigt. Sie schleichen sich aus der Hintertür, hören auf, mit Ihnen zu sprechen, und erklären Ihnen nie, was passiert ist. Es ist eines der schlimmsten Gefühle der Welt und es ist etwas, das ich nie ganz in den Kopf bekommen kann. Ich halte inne und frage mich, wie und wann es gesellschaftlich akzeptabel wurde, jemanden hoch und trocken zu lassen, ohne der anderen Person den Anstand zu geben, es persönlich zu beenden. Sie haben es vielleicht schon einmal jemand anderem angetan, aber wenn es Ihnen passiert, fühlt es sich an, als würden Sie einen Schlag in den Darm bekommen. Wenn Sie jemals gespenstisch werden, gehen Sie so vor.



Kontaktieren Sie ihn nicht.

Er ist derjenige, der aufgehört hat, mit Ihnen zu sprechen. Verfolgen Sie ihn also nicht und bitten Sie ihn um Antworten. Senden Sie ihm keine Textnachrichten mit Absatzlänge und versuchen Sie nicht, seine Aufmerksamkeit zu erregen, indem Sie seine Statusaktualisierungen mögen. Es wird dich nur verzweifelter aussehen lassen, also rette deine Würde und greife nicht nach dir.

Löschen, unfreundlich machen und löschen.

Du kannst genauso leicht über ihn hinwegkommen, wie er dich gespenst hat. Sparen Sie sich die Qual, jeden Tag durch soziale Medien, Fotos auf Ihrem Telefon und alte Textnachrichten an ihn erinnert zu werden. Schneiden Sie die Krawatten und schauen Sie nicht zurück.

Hör auf, das Schuldspiel zu spielen.

Es ist niemandes Schuld. Beschuldigen Sie sich nicht und beschuldigen Sie nicht die andere Person. Es war ihre Entscheidung, die Dinge auf diese Weise zu beenden, also musst du sie einfach gehen lassen.



Widerstehen Sie dem Drang, jedes Detail dessen, was schief gegangen sein könnte, zu analysieren.

Es macht keinen Sinn, den genauen Zeitpunkt herauszufinden, zu dem die andere Person Sie nicht mehr sehen oder wieder mit Ihnen sprechen wollte. Selbst wenn Sie es wüssten, können Sie ihre Meinung nicht ändern und sollten es auch nicht müssen. Sie sollten dich für dich mögen. Sie sollten sie nicht überzeugen müssen.

Vergeben und vergessen.

Ehrlich gesagt passiert manchmal nur Ghosting und die andere Person hat es nicht unbedingt absichtlich getan. So ist das Leben. Wieder könnten wir der Bösewicht in der Geschichte für jemand anderen gewesen sein. Manchmal möchten wir die Gefühle der anderen Person nicht verletzen, daher denken wir, dass es einfacher ist, ruhig zu gehen. Leider ist es nicht die schönste Route, aber es passiert. Anstatt einen Groll zu hegen, verzeihen Sie einfach, vergessen Sie und gehen Sie weiter.