Wie Sie großzügiger sein können, wenn Sie nicht viel zu geben haben

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, das Sie haben müssen haben viel zu geben viel im Leben, aber das ist einfach nicht der Fall. In der Tat kosten einige der besten Dinge, die Sie anderen anbieten können, überhaupt nichts, und wenn Sie sie geben, kann sich Ihre Sicht auf die Welt grundlegend ändern. Hier sind einige Möglichkeiten, großzügiger zu sein, wenn Sie nicht das Gefühl haben, viel zu geben:



Sagen Sie den Leuten, wie viel sie Ihnen bedeuten.

Es ist leicht, unsere Beziehungen als selbstverständlich zu betrachten, insbesondere wenn sie eine Konstante sind. Dies ist ein guter Grund, sich zu bemühen, festzustellen, wie besonders sie sind und warum.

Geben Sie Ihre Zeit frei.

Wenn Sie Lust haben zu geben und keinen Dollar übrig haben, spenden Sie Ihre Zeit an eine Person oder einen Anlass, der zusätzliche Hände benötigen könnte. Das Konzept der Nächstenliebe kann auch in den Alltag einfließen, z. B. das Angebot, Ihre Nichte zu babysitten oder jemanden zum Flughafen zu fahren.

Lächle Fremde an.

Es müssen nicht alle sein, aber wählen Sie hier und da ein paar aus. Sie wissen, dass es sich gut anfühlt, von zufälligen Menschen mit unschuldigen Absichten angelächelt zu werden. Geben Sie es also weiter.



Seien Sie geduldig mit Kundendienstmitarbeitern.

Unterschätzen Sie niemals die Kraft Ihrer Geduld. Wenn Sie den Menschen unnötige Einstellungen geben, werden Sie nicht das bekommen, was Sie wollen, oder einer Situation helfen. Unter der Annahme, dass andere Menschen ihr Bestes geben, gibt es ein wenig Raum für menschliches Verständnis.

Sei geduldig mit deinen Beziehungen.

Sie werden niemals in der Lage sein, eine andere Person vollständig zu kontrollieren, aber Sie können steuern, wie Sie auf sie reagieren. Manchmal ist es notwendig, einen Schritt zurück zu den Ärschen zu machen, um zu sehen, ob Sie sich ein Problem vorstellen oder ob etwas Produktives getan werden muss.