Wie man ein gemeines Mädchen in ihrem eigenen Spiel schlägt

Zurück in der Mittel- und sogar in der High School war ich der Ausgestoßene der Klasse, was mich zu einem Hauptziel für Mobbing machte, von denen das schlimmste von den typischen bösen Mädchen kam. Später im Leben habe ich mich tatsächlich mit Mädchen angefreundet, die sich nicht allzu sehr von denen unterschieden, die mich als Kind ausgewählt haben, und ich habe viel von ihnen gelernt. Hätte ich als Kind gewusst, was ich jetzt weiß, wären die Dinge ganz anders gewesen. Von jemandem, der sowohl von bösen Mädchen als auch von einem Teil ihrer Clique gemobbt wurde, ist Folgendes, was Sie wissen müssen, um sie in ihrem eigenen Spiel zu schlagen.


Mittlere Mädchen sind wahnsinnig unsicher.

Die Mädchen, mit denen ich befreundet war, konnten es absolut nicht ertragen, dass jemand sie zeigte, aber sie mussten unbedingt zeigen, dass sie eine riesige Gruppe von Freunden hatten, die sich im Grunde für Göttinnen hielten. Für viele dieser Mädchen ist ihr ganzes Leben darauf ausgerichtet, Macht zu erlangen, einfach weil sie es nicht ertragen können, allein, beleidigt oder inszeniert zu sein. Indem sie andere abschneiden, haben sie das Gefühl, sich selbst aufzubauen.

Das Ignorieren eines bösen Mädchens wird sie verrückt machen.

Einfach gesagt, sie sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Wenn Sie sie oder das Problem ignorieren, werden sie möglicherweise aggressiver, aber es ist der einfachste Weg, sie wütend zu machen, wenn Sie dies anstreben.

Sie drücken Knöpfe, nur um zu sehen, dass Sie Ihre Coolness verlieren.

Mittlere Mädchen lieben es, die Auswirkungen von Mobbing auf andere Mädchen zu sehen. Sie leben von der Tatsache, dass sie genug Macht haben, um andere Menschen zu verletzen. Wenn Sie bemerken, dass sie mit Ihnen passiv-aggressiv sind, töten Sie sie mit Freundlichkeit. Seien Sie zuckersüß mit ihnen und tun Sie so, als würden Sie es überhaupt nicht bemerken. Wenn Sie weiterhin planen, unter die Haut zu gehen, werden sie höchstwahrscheinlich zurücktreten.

Wenn sie geradezu aggressiv gegenüber Ihnen sind, wenden Sie sie gegen sie an.

Nach meiner Erfahrung ist das meiste gemeine Mädchenverhalten äußerlich nicht aggressiv. Wenn es soweit ist, dass sie physisch werden, ist es am besten, ein Protokoll darüber zu führen und die Verantwortlichen darauf aufmerksam zu machen. In der Schule kann dies ein Lehrer oder ein Anwalt sein, der sich auf Mobbingfälle spezialisiert hat. Am Arbeitsplatz wäre dies die Personalabteilung, ein Anwalt oder Ihr Chef. In sozialen Umgebungen ist es normalerweise mehr als genug, ihr schlechtes Benehmen öffentlich zu beschämen, um einen schweren Schlag zu versetzen.


Die meisten gemeinen Mädchen haben eigentlich keine echten Freunde.

Es ist wahr, auch wenn es nicht so scheint. Der einzige Grund, warum die meisten Leute mit bösen Mädchen rumhängen oder sie irgendwo einladen, ist, dass sie Angst vor ihrem Zorn haben. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass gemeine Mädchen normalerweise nicht länger als ein paar Jahre an Freundschaften festhalten können. Dies ist eine direkte Folge davon, dass sie Verlierer sind.