Wie man sich von einem fast Beziehungsabbruch erholt

Es passiert buchstäblich jedem: Du denkst, du bist endlich auf dem Weg zu einem glücklichen Leben und stellst dann fest, dass du in einer beinahe Beziehung bist und dass es zu Ende geht. Sie wissen, wie Sie über eine regelmäßige Trennung hinwegkommen - rufen Sie die Speck-Cheeseburger, Tränen und zu viel Rotwein auf. Aber was ist, wenn Sie sich von jemandem trennen, mit dem Sie eigentlich nie zusammen waren?



Spielen Sie nicht das Schuldspiel.

Vielleicht haben Sie einige Anzeichen und Signale ignoriert, vielleicht war er ein Idiot (OK, er war definitiv ein Idiot), aber sich selbst oder ihn zu beschuldigen hilft nicht. Es braucht zwei, um eine beinahe Beziehung aufzubauen, also kreide sie einfach aus, um sie zu erleben.

Konzentriere dich auf den Mist.

Er war nicht ganz schlecht, sonst hättest du dich nie für ihn entschieden, da du lieber sterben würdest, als dich niederzulassen. Aber es ist eine gute Idee darüber nachzudenken, wie schrecklich er dich behandelt hat und wie er zu sehr ein Baby war, um wirklich mit dir zusammen zu sein. Du musst nicht verpassen, wie er dich geküsst oder geschrieben hat, um dir eine SMS zu schreiben und dich aufzuheitern - du bist besser als das.

Verantwortung übernehmen.

Du bist in all dem nicht völlig unschuldig, also besitze deine Handlungen und Entscheidungen und zumindest kannst du es beim nächsten Mal besser machen.



Vergessen Sie die Datierungspause.

Warum sollten Sie schwören, für immer oder zumindest für die nächsten sechs Monate zusammen zu sein? Du hattest keinen richtigen Freund, du hattest nur eine Situation. Versprechen Sie also nicht, eine Dating-Pause einzulegen, sondern gehen Sie einfach wieder raus und lernen Sie neue Leute kennen. Je früher Sie es tun, desto eher werden Sie ihn vergessen.

Hör auf, dich selbst zu bemitleiden.

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr Herz gebrochen ist, aber wenn überhaupt, sind Sie nur ein bisschen verletzt. Es wäre seltsam, wenn Sie jetzt total glücklich wären, aber Sie müssen sich nicht selbst bemitleiden.