Wie man den netten Kerl in einer Menge voller giftiger Verlierer entdeckt

Entgegen der landläufigen Meinung (und vielleicht Ihrer bisherigen Erfahrung) sind nicht alle Typen Idioten. Es gibt einige wirklich gute Männer da draußen, sie sind nur ein bisschen schwer zu finden. Hier sind einige Hinweise, die Ihnen helfen sollen, einen in freier Wildbahn zu erkennen.



Du wirst wahrscheinlich zuerst seinen Freund mögen.

Wenn dein netter Kerl mit einer Gruppe von A-Löchern zusammen ist, wirst du zuerst seine Freunde bemerken und du wirst einen von ihnen total mögen, selbst wenn du weißt, dass sie voller Mist sind. Alle Mädchen mögen einen bösen Jungen, bis sie uns schlecht behandeln - dann fragen wir uns, warum wir wieder auf denselben alten Mist hereingefallen sind. Der Trick besteht darin, die offensichtlichen Zauberer herauszufiltern und nach dem am wenigsten offensichtlichen Mann in der Gruppe zu suchen.

Er ist ein ungeschickter AF.

Das ist keine schlechte Sache - nehmen Sie sich einen Moment Zeit für mich. Er ist unbeholfen, weil er normalerweise nicht auf Frauen zugeht und sich oft von einem hübschen Gesicht einschüchtern lässt. Aber nimm seine Schüchternheit nicht als Mangel an Selbstvertrauen - es ist mehr so, dass er Frauen nicht als Sport jagt. Das ist der Typ, den du willst.

Er verwendet keine Abholleitungen.

Er kennt wahrscheinlich keine, Gott sei Dank. Ein netter Kerl wird mit dir reden, als wärst du einer seiner Freunde. Selbst wenn er dich WIRKLICH mag, wird er keinen Zauber anmachen, er wird einfach wie ein Gleicher mit dir reden. Schockierend, richtig?



Er ist ehrlich zu den Dingen bis zu dem Punkt, dass es an Unhöflichkeit grenzen könnte.

Das ist nicht zu vernachlässigen, wenn Douchebag-Typen dich zuerst beleidigen, um dich dann aufzubauen, um dich dazu zu bringen, Sex mit ihnen zu haben. Das Besondere an einem wirklich netten Kerl ist, dass er ehrlich ist. Das bedeutet nicht, dass er beleidigend ist, er weiß nur nicht, wie er lügen soll, also wird er einen guten Weg finden, dir die Wahrheit zu sagen.

Sie haben das Gefühl, Sie können Ihre Wache um ihn herum loslassen.

Mit ihm zu reden ist anders. Hier gibt es keine Herausforderung, kein Drücken und Ziehen. Sie fühlen sich einfach wohl. Auch wenn er etwas umständlich ist, wissen Sie, dass er echt ist, sodass Ihre Verteidigungsmauern nur ein wenig herunterfallen.