Wie man verhindert, dass aus einem Kampf eine vollständige Trennung wird

Dein erster Kampf soll nicht zu einer Trennung führen. Wenn Sie beide lernen, miteinander zu sprechen, können Sie alle Probleme lösen, anstatt sie Ihre Beziehung zerstören zu lassen. Es spielt keine Rolle, ob Sie schlecht gelaunt sind oder Probleme haben, Ihre Gefühle auszudrücken, denn jeder kann lernen, wie man verhindert, dass aus einem Kampf eine vollständige Trennung wird.



Komm zu Kompromissen.

Konzentrieren Sie sich nicht darauf, das Argument zu gewinnen. Wenn einer von euch als Sieger hervorgeht, wird der andere bitter. Deshalb müssen Sie eine gemeinsame Basis finden und einen Kompromiss finden, anstatt eine Person den gesamten Kampf gewinnen zu lassen. Auf diese Weise gehen Sie beide glücklich ins Bett.

Nennen Sie keine Namen.

Es ist verlockend, Ihren Mann faul zu nennen, wenn er sich weigert, den Rasen zu mähen. Das Anrufen von Namen bringt Sie jedoch nicht weiter. Sie müssen auf das Problem hinweisen und versuchen, es zu beheben, anstatt Beleidigungen herumzuwerfen, die ihn nur noch wütender machen. Ihr Endziel sollte es sein, Ihr Problem zu lösen und nicht die Gefühle Ihres Partners zu verletzen.

Bleib beim Thema.

Sprechen Sie nicht die Dinge an, die er vor drei Jahren falsch gemacht hat. Sie sollten jetzt über diese Fehler hinweg sein. Wenn Sie nicht an ihnen vorbeikommen können, wird Ihre Beziehung niemals von Dauer sein. Die Vergangenheit sollte in der Vergangenheit bleiben.



Geben Sie einander eine Chance zu reden.

Schreien Sie Ihren Partner nicht an, weil er seinen Ex kontaktiert hat, bevor Sie die ganze Geschichte von ihm erhalten haben. Geben Sie ihm die Gelegenheit zu sprechen, damit er erklären kann, warum er getan hat, was er getan hat. Auf diese Weise geraten Sie nicht in einen großen Streit über ein einfaches Missverständnis.

Steck ihm keine Worte in den Mund.

Wenn er dich vor seinen Freunden beleidigt, sag nicht: 'Du hast versucht, mich zum Narren zu machen.' Stattdessen solltest du sagen: 'Ich fühlte mich wie ein Idiot, als du dich über mich lustig gemacht hast.' Auf diese Weise konzentrieren Sie sich auf Ihre Gefühle, anstatt ihn zu beschuldigen, absichtlich gemein zu Ihnen zu sein. Sie werden den gleichen Punkt vermitteln, ohne dass er in die Luft sprengt.