Wie Sie Ihre Wache wirklich loslassen und wirklich anfangen, ein Leben zu führen

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, wir alle wissen, dass emotionale Intimität (jeglicher Art) es erfordert, die Wache loszulassen. Aber für viele von uns ist das eine echte Herausforderung, weil wir uns ausgesetzt, verängstigt, unbedeutend, in Gefahr fühlen oder eine lustige Mischung aus all diesen. Wenn Sie mit den richtigen Leuten auf die richtige Art und Weise vorgehen, werden Ihre Beziehungen gestärkt, und standardmäßig werden Sie auch als Person gestärkt. Hier erfahren Sie, wie es geht.



Besitze deine Verwundbarkeit.

Aus irgendeinem Grund denken wir, dass es schlecht ist, verletzlich zu sein, aber wenn Sie sich von Zeit zu Zeit in einem so beängstigenden Raum befinden, werden Sie sich oft wirklich mit jemandem verbinden. Es ist ein großes Glücksspiel und es besteht immer die Möglichkeit, verletzt zu werden, aber es besteht auch die Möglichkeit, dass sich die Dinge als erstaunlich herausstellen.

Bemühe dich bewusst.

Wenn Sie in der Vergangenheit durcheinander geraten sind, kann es schwierig sein, nicht in jede Situation mit einer negativen Einstellung und dem Gedanken zu gehen, dass Sie erneut verletzt werden, wenn Sie nicht auf den Zehen bleiben. Versuchen Sie, Ihre Wahrnehmung zu verändern und glauben Sie, dass jede Person, die Sie treffen, das Potenzial hat, ein Freund, wenn nicht ein romantischer Partner zu sein.

Probieren Sie jeden Tag etwas Neues aus.

Unser gesamtes Leben ist miteinander verbunden. Obwohl es nicht viel klingt, den Mut zu haben, endlich Indoor-Klettern zu versuchen, baut es Ihre Entschlossenheit auf einer Ebene auf und Sie wissen nie, wann Ihnen das helfen wird. Es muss auch nicht extrem sein, etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht haben Sie in letzter Zeit ein bestimmtes Café gemieden, weil Sie dort einmal Ihrem Ex begegnet sind. Atme tief ein und gehe wieder zurück. Sie wissen, dass sie sowieso bessere Latte machen.



Schluss mit der Abwehr.

Achten Sie darauf, was Sie übermäßig persönlich nehmen. Meistens machen sich die Leute Sorgen um sich selbst und versuchen nicht wirklich, Sie zu beleidigen. Wenn jemand absichtlich unhöflich ist, schreiben Sie ihn als Idioten ab und gehen Sie weiter. Ein schlechter Apfel sollte den Haufen nicht verderben, und nicht jeder ist ein schlechter Mensch.

Machen Sie kleine Schritte, wenn Sie müssen.

Wenn Sie erkennen, dass Sie etwas an Ihrem Leben ändern möchten, kann es sein, dass Sie eine Menge Arbeit haben, um dorthin zu gelangen… und Sie tun es wahrscheinlich. Aber lassen Sie die winzigen Änderungen auf dem Weg nicht unberücksichtigt. Sie machen es möglich, eines Tages aufzuwachen und sich wie ein Ganzes zu fühlen andere Person .