Wie das Reisen um die Welt Sie zu einem besseren Menschen machen kann

Jeder möchte die Welt bereisen, wenn er jung ist, und das aus gutem Grund. Unabhängig davon, ob Sie in einen neuen Staat ziehen oder ein anderes Land erkunden, wirkt sich das Reisen immer positiv auf das Leben eines Menschen aus und kann Sie zu einem besseren Menschen machen. Hier ist der Grund:



Sie schätzen verschiedene Arten von Menschen.

Verschiedene Länder haben unterschiedliche Kulturen (duh). Die Musik ist anders, die Stile sind anders. Der Lebensstil, das Kochen, die Ethnien sind alle unterschiedlich. Wenn Sie so viele verschiedene Arten von Menschen gesehen und mit ihnen interagiert haben, lernen Sie, diejenigen zu schätzen und toleranter zu werden, die sich von Ihnen unterscheiden.

Sie entwickeln Überlebensfähigkeiten.

Das mag albern erscheinen, aber wenn Sie gezwungen sind, Ihren eigenen Bus zu finden, einen Schlafplatz zu finden, wenn ein Flug abgesagt wird, oder eine neue Sprache zu lernen, um das Badezimmer zu finden, entwickeln Sie Überlebensfähigkeiten, die Sie sonst nicht entwickeln würden .

Sie entwickeln eine Liebe für die Künste.

Wenn Sie außerhalb der USA reisen, begegnen Sie der Geschichte in Kunst, Architektur und darüber hinaus. Gebäude sind größer, Skulpturen sind überall, Kleidung ist heller, Musik ist schicker ... Sie bekommen den Hinweis.



Sie entwickeln eine Liebe zur Natur.

Es gibt Orte auf dieser Welt, an denen die Natur gedeiht. Berge sind malerisch, Dschungel sind lebendig, Felder sind grün, Sterne sind freigelegt, Bäume sind hoch und Ozeane leben. Sie werden staunen, wie unglaublich unser Planet ist.

Du glaubst an die Menschheit.

Auf Reisen scheinen die Leute viel freundlicher zu sein, als die nächtlichen Nachrichten glauben machen würden. Sie bieten Ihnen Anweisungen oder erlauben Ihnen, an ihren kulturellen Traditionen teilzunehmen, und es ist ein erstaunliches Geschenk, das Sie erhalten. Wenn Sie niemals andere Teile der Welt bereisen, treffen Sie diese Menschen nie.