Ich ging versehentlich für eine Massage in der falschen Art von Massagesalon

Ich war mit meinem Freund in Spanien im Urlaub und seitdem auf Reisen macht mich ängstlich - besonders wenn die Dinge nicht reibungslos laufen, wie es auf dieser Reise nicht der Fall war - haben wir beschlossen, uns massieren zu lassen, um uns zu entspannen. Wir haben mehr bekommen, als wir erwartet hatten.



Eine Massage zu haben, würde ich zu Hause normalerweise gar nicht in Betracht ziehen.

Ich habe immer Ich fühlte mich ein bisschen komisch, dass ich mich ausziehen musste (oder halbnackt) vor einer Person, die ich nicht kenne, aber wir waren im Urlaub. Ich dachte, es könnte uns helfen, uns zu entspannen, und was würde der Schaden beim Versuch sein?

Wir fanden einen ziemlich normal aussehenden Massageplatz, während wir nur herumwanderten.

Es sah ziemlich unschuldig, farbenfroh und lebendig aus. Es gab keinen dunklen, schäbig aussehenden Eingang, keine Schilder, die vor einer Altersgrenze warnten, und kein schwaches Licht oder dicke schwarze Vorhänge im Inneren. Natürlich nicht, dass ich das damals in Betracht gezogen hätte. Ich war mehr besorgt darüber, wie nackt sie mich brauchen würden, um zu werden. Ich hatte meine gute Unterwäsche getragen (die ohne Löcher und Flecken) und ich hatte gehofft, dass ich das nicht tun musste nimm alles ab .

Wir wurden begrüßt und in einen Raum geführt, in dem nur Vorhänge zwischen den Massagetischen standen.

Sie sagte, ich könnte meine Unterwäsche anziehen, aber nur die Unterteile - das Oberteil musste sich lösen. Sie gab mir ein Handtuch zum Überziehen und drehte ihr den Rücken zu, als ich mich auszog. Ich legte mich hin und steckte das Handtuch an meine Seite, um sicherzugehen, dass es keine gab seltsame Seite Boob rutscht aus. Ich dachte an die Ironie, eine Massage zu machen, um sich angeblich zu entspannen, obwohl ich mich nur ängstlicher fühlte.



Ich hörte meinen Freund sagen: „Alles aus? Oh ok.'

Dann hörte ich die Couch knarren, als er sich hinlegte. Was? Warum war er nackt? Er hatte Boxershorts getragen - war das ein Problem? Vielleicht waren meine Bikini-Slips kleiner, um sie zu umgehen, und deshalb brauchte ich sie nicht, um sie auszuziehen. Ich habe versucht, mich davon zu überzeugen, aber definitiv habe ich mir selbst nicht geglaubt. Das alles hatte etwas Seltsames und Unangenehmes.

Ich wusste, dass es nicht einmal ein bisschen entspannend werden würde.

Die Frauen sprachen in einer anderen Sprache (von der ich vermutete, dass sie thailändisch war) durch den Vorhang miteinander, als sie sich vorbereiteten. Ich hatte das Gefühl, dass sie uns verspotteten, aber vielleicht war es nur unsere blasse britische Haut? Ich war mir nicht sicher, aber ich versuchte nicht paranoid zu sein . Ich war da, um mich zu entspannen, ich erinnerte mich immer wieder.