Ich datierte einen Mann 10 Jahre jünger als ich und es war unglaublich erfrischend

Wenn es um Dating geht, habe ich mich immer für ältere Männer entschieden. Deshalb habe ich mich vor einigen Jahren völlig überrascht, als ich mich mit einem Mann verabredet habe, der fast 10 Jahre alt warjüngerals ich. Bevor Sie die Behörden anrufen, sollte beachtet werden, dass ich Anfang 30 war und er Anfang 20. Obwohl ich nie gedacht hätte, dass ich mit jemandem ausgehen würde, der so viel jünger ist als ich, war es eine der besten Dating-Erfahrungen, die ich je gemacht habe.


Hier sind einige Dinge, die ich gelernt habe, als ich mit einem Mann zusammen war, der 10 Jahre jünger war als ich:

Seine Reife war kein Thema.

Ein Teil des Grundes, warum ich mich immer davor gescheut habe, mit jüngeren Leuten auszugehen, war, dass ich einfach davon ausgegangen bin, dass sie unreif sind. Wenn es jedoch um Kommunikation ging und wie er mich im Allgemeinen behandelte, war dieser Typ einigen seiner 30 männlichen Kollegen um Jahre voraus. Ihn zu treffen war bemerkenswert einfach.

Er war der erste feministische Mann, mit dem ich mich verabredet habe.

Ich denke nicht, dass dies etwas mit dem Alter zu tun hat, aber es war großartig. Er war sensibel, bewusst und unglaublich nachdenklich.

Es war eine große Erleichterung, jemanden zu treffen, der nicht erschöpft war.

Nachdem ich mit einem geschiedenen dreiköpfigen Vater und einem verärgerten Finanzmann mit Alkoholproblemen zusammen war, war es eine willkommene Erleichterung, Zeit mit jemandem zu verbringen, der nicht viel emotionales Gepäck oder eine negative Sicht auf die Welt hatte.


Mangel an emotionalem Gepäck ist eine gute Sache.

Obwohl mein jüngerer Mann in einer Beziehung war und sein Herz gebrochen hatte, hatte er sich von diesen Erfahrungen nicht wie einige seiner älteren Kollegen verhärten lassen.