Ich passe nicht in die moderne Dating-Welt und es bricht mir das Herz

Ich bin im Herzen ein hoffnungsloser Romantiker, was bedeutet, dass Liebe und Beziehungen für mich Minenfelder sind. Ich möchte nur diese altmodische Romanze, über die Sie in Liebesgedichten lesen und in Filmen sehen, aber ich kann sie im wirklichen Leben nie finden. Ich passe einfach nicht in die moderne Dating-Welt und es bringt mich absolut um.



Savage ist das neue Sinnliche.

Das ganze wilde Herz ist etwas vergöttert und ich verstehe es nicht. Es ist nicht verwunderlich, kalt und schnell zu sein, wenn es darum geht, Leute wegzuwerfen. Romantische Beziehungen, die nicht funktionieren, sollten nicht als Chance angesehen werden, jemanden zu zerstören. Sie können auf Ihrer eigenen Seite sein, wenn es um Wissen geht was du verdienst ohne darüber „wild“ sein zu müssen.

Ritterlichkeit gibt es nicht.

In modernen Beziehungen sollte dies für beide Geschlechter gelten, aber es scheint, dass weder Männer noch Frauen die einfache Kunst praktizieren, ihrem Partner gegenüber mutig und ehrlich zu sein. Die Ritterlichkeit muss wieder in vollem Umfang in Kraft gesetzt werden.

Schnelle Verbindungen ersetzten lange Strandspaziergänge.

Erinnert sich jemand daran, dass das Anschließen nach 10 Terminen und unzähligen Stunden Gespräch stattgefunden hat? Es ist zu einer fast nicht existierenden Erinnerung geworden und es ist ernsthaft traurig, dass sich die Menschen weiterentwickeln, um animalischer zu werden als früher, wenn es um Sex geht.



Menschen tauschen Quantität gegen Qualität.

Wenn es früher um heterosexuelle Beziehungen ging, wurde ein Mann als runder und rundum besser angesehen, weil er im Vergleich zu seinem Junggesellen-Kollegen eine gute Frau an seiner Seite hatte. Heutzutage scheint es fast so, als ob Männer, die verbunden sind, Mitleid mit ihrer Unfähigkeit haben, mit so vielen Frauen wie möglich Sex zu haben. Seit wann ist die Weitergabe von HPV zum Höhepunkt romantischer Berechtigung geworden?

Liebeslieder sind nur eingängige Haken.

Wann haben Sie das letzte Mal etwas gehört, das an Otis Reddings Liebesballade 'For Your Precious Love' erinnert? Solche Songs werden einfach nicht mehr geschrieben und das liegt nicht daran, dass die ältere Generation die neue Musikszene nicht versteht. Es liegt daran, dass es sich so anfühlt, als wäre Liebe nicht mehr so ​​wertvoll wie früher und es ist sicher, dass sie nicht irgendwie die gleiche Emotion hervorruft.