Ich gehe nicht aus, um Leute zu treffen, ich gehe, um Spaß mit meinen Freunden zu haben

Ich denke, ich kann für die meisten Mädchen sprechen, wenn ich sage, dass Jungs ernsthaft nerven können. Ich spreche nicht von dem süßen Kerl, der vergessen hat, einen Text zurückzusenden, ich spreche von denen, die denken, dass ich einfach in einer Bar bin, macht mich Single, verfügbar und von ihm angezogen. Im Namen aller Frauen möchte ich nur BACK OFF sagen.



Es war eine lange Woche.

Die Arbeit hat mich seit letzter Woche davon abgehalten, meine Freunde zu sehen. Ich freue mich sehr darauf, ein paar Drinks zu sich zu nehmen, zu unserem eigenen Rhythmus zu tanzen und gute, altmodische Gespräche zu führen. Sicher, einige Mädchen gehen zur Bar, um einen Mann abzuholen, aber ich glaube nicht, dass ich mich um mein eigenes Geschäft kümmere, als würde ich versuchen, etwas mit dem Mann in der Ecke dort drüben zu initiieren.

Ich möchte nur mein eigenes Getränk kaufen.

Ich erschrecke immer, wenn ein Typ neben mir auftaucht, während ich ein Getränk bestelle und den Tab bezahle. Es ist unhöflich, wegzugehen, und ich bin ein totaler Softie, damit ich mich schlecht fühle, aber am Ende habe ich ein Schuldgespräch mit einem Typen, an dem ich nicht im entferntesten interessiert bin, der buchstäblich gerade meine Zeit gekauft hat. Noch unangenehmer, wenn ich 'gutes Gespräch' sage! und renne zurück zu meiner Gruppe von Mädchen, um zu genießen, was von meinem warmen Whisky und meiner Cola übrig ist.

Ich flirte mit niemandem.

Was ist jemals mit dem Lesen der Körpersprache passiert? Wenn ich zur Bar gehe oder mit meinen Freunden tanze, initiiere ich kein Flirtspiel. Ich schaue niemanden an oder mache auf mich aufmerksam, und selbst wenn ich es wäre, ist es nicht schwer zu sagen, dass ich mich nicht auf das Spiel einlassen werde, nachdem ich Augenkontakt mit dem Kerl vermieden habe. Ich meine, komm schon - Flirten ist schwer für Jungs, aber sie machen es sich die halbe Zeit schwerer.



Ich möchte kein Gespräch führen.

Ich bin ernsthaft nicht in der Stimmung, ein oberflächliches Gespräch in einem überfüllten Raum zu führen, in dem wir uns die ganze Zeit anschreien. Wenn er mich von meinen Freunden wegziehen muss, um dieses Gespräch zu initiieren, besteht eine gute Chance, dass ich überhaupt nicht daran interessiert bin, es zu unterhalten. Ich darf alle außer den Mädchen, mit denen ich gekommen bin, völlig ignorieren und habe eine gute Zeit zu meinen Bedingungen.

Ich möchte mit meinen Mädchen loslassen.

Wenn ich meine drei Whiskys in vier und einen Tequila-Schuss verwandeln möchte, soll es so sein. Wenn ich meinen inneren Beyoncé auf der Tanzfläche kanalisieren möchte, ist das mein Ding. Ich sollte nicht in der Ecke rumhängen müssen, um nicht bemerkt zu werden. Ich möchte nicht angesprochen werden, weil ich keine Lust hatte, ein Mauerblümchen zu sein. Ich möchte nur ein bisschen laut werden und mit meinen Freunden lachen. Entgegen der landläufigen Meinung kann ich eine wirklich tolle Zeit haben, ohne gleichzeitig die Aufmerksamkeit der Jungs zu haben. Ich weiß, Schockierer!