Ich möchte nicht, dass mein Freund mein bester Freund ist - ich habe bereits eine beste Freundin

Ich kann nicht zählen, wie oft ich das Klischee darüber gehört oder gelesen habe, wie glücklich eine Frau ist, 'ihre beste Freundin' zu treffen oder zu heiraten. Es ist ein schöner Gedanke für Ihren Lebensgefährten, auch Ihr engster Freund zu sein, und es scheint, als würden die Leute denken, dass dies der Traum ist. Ich bin anderer Ansicht. Ein Freund und ein bester Freund sind zwei verschiedene Dinge und ich würde es vorziehen, jeweils eines zu haben. Hier ist der Grund:



Ich habe bereits einen besten Freund.

Ich kenne sie seit über 20 Jahren, wir leben seit fast sechs Jahren zusammen und wir sind immer noch stark. Mein Freund hat noch einen langen Weg vor sich, bevor er mit dieser Art von Wettbewerb den Status eines besten Freundes erreicht. Ganz zu schweigen davon, dass er und ich, selbst wenn er für immer zusammen ist, nie das einzigartige Vergnügen haben werden, mich zu kennen, als ich neun Jahre alt und in Brian von den Backstreet Boys verliebt war.

Was ist, wenn wir uns trennen?

Es ist schon schlimm genug, eine Trennung zu durchlaufen. Wenn ich meinen Freund und meinen besten Freund auf einmal verlieren würde, wäre das viel schlimmer. Ich würde viel lieber Zeit damit verbringen, sicherzustellen, dass meine Freundschaften immer noch solide sind, da meine Freunde unabhängig von meinem Beziehungsstatus da sind. Sie verdienen auch etwas Liebe.

Ich verbringe genug Zeit mit ihm, wie es ist.

Wir reden jeden Tag und sehen uns jetzt ein paar Mal in der Woche, aber wenn wir zusammenziehen (und es ist am Horizont), werden wir uns viel sehen. Wenn er mein bester Freund wäre, würde ich enden alles mit ihm machen und ich habe keine Lust darauf.



Bei wem werde ich mich über ihn beschweren?

Wenn er mein bester Freund ist, wer wird mir dann zuhören, wenn ich darüber nachdenken muss, wie wütend er ist? Er hört zu, wenn ich einen schlechten Tag hatte oder nur etwas von meiner Brust bekommen muss, aber manchmal muss ich über ihn sprechen - hier ist der beste Freund der Schlüssel.

Ich brauche mehr Abwechslung.

Es gibt bestimmte Dinge, über die ich mit meinem Freund spreche, die dazu neigen, Teil wiederkehrender Themen zu sein. Manchmal ist es schön, Gespräche zu führen, die nicht erwartet werden. Ich mag es, über ein neues Buch sprechen zu können, das ich gerade lese, oder über eine großartige neue Wimperntusche, die ich gerade gekauft habe. Er kümmert sich nicht genau um diese Dinge, aber mein bester Freund tut es definitiv.