Ich hatte meine Schläuche mit 21 gebunden und jetzt bin ich verzweifelt, schwanger zu werden

Mit 21 Jahren war ich sieben Monate alt schwanger mit meinem zweiten Kind. Ich war fast die ganze Zeit krank und Ärzte entdeckten später Flüssigkeit um mein Herz. Da ich eine Geburt im Kaiserschnitt einplanen musste, beschloss ich, meine Schläuche gleichzeitig zu binden, um zukünftige Schwangerschaften zu vermeiden. Ich war mir sicher, dass es das Richtige war, aber jetzt, sieben Jahre später, merke ich, dass ich irgendwie ein anderes Baby will.



Meine biologische Uhr tickt immer noch.

Je näher ich 30 komme, desto lauter Meine biologische Uhr tickt . Es hat mich geradezu verzweifelt nach einem anderen Kind gemacht und ich fühle mich machtlos, es zu stoppen. Ich hatte meine ersten beiden in einem sehr jungen Alter, was nicht unbedingt ideal war, aber jetzt ist eine gute Zeit, um ein Baby zu bekommen, da meine Finanzen und mein Leben im Allgemeinen beide etwas stabiler sind. Außerdem fängt jeder in meinem Alter gerade erst an, seinen ersten zu haben, und sie sehen absolut glücklich und auf das Abenteuer vorbereitet aus. Ich möchte mitmachen!

Komm schon, gib es zu - Babys sind entzückend .

Wenn Sie noch nie an einem Baby gerochen haben, suchen Sie sich eines und machen Sie es jetzt! Ich vermisse die Art und Weise, wie sich meine Babys in mich kräuseln und so friedlich schlafen und ihre winzigen Hände um meinen Finger legen. Das Gefühl, dein Baby nah an deinem Herzen zu halten, ist unbeschreiblich, aber ich werde es nie wieder erleben und es ist wirklich scheiße.

Ein Teil von mir will nur all die coolen neuen Babykleidung, Spielsachen und Geräte.

Hast du heutzutage Babyausrüstung gesehen? Alles ist niedlicher, von der Bettwäsche bis zur Kleidung, und es würde mir nichts ausmachen, die Umstandsmode von heute im geringsten zu rocken! Es ist eitel und egoistisch, aber da ist es. Ich bin auch total begeistert von der Technologie der heutigen Babyausstattung und möchte all die neuen Dinge ausprobieren, die es nicht gab, als meine noch Babys waren.



Meine ersten beiden Schwangerschaften waren zufällig; Ich möchte einen planen.

Meine beiden Schwangerschaften waren sehr ungeplant. Wenn ich Paare sehe, die ankündigen, dass sie ein Baby bekommen, feiere ich mit ihnen, aber ich verspüre auch einen Anflug von Eifersucht. Mit meinen beiden Kindern verbrachte ich meine gesamte Schwangerschaft damit, mir Sorgen um alles zu machen, von Finanzen bis hin zu einem Sturz auf mein Gesicht bei der Elternschaft. Ich möchte die pure Freude am Planen für ein Baby erleben.

Ich bin ein verdammt gute Mutter mit viel zu bieten ein Kind.

Meine Kinder sind mein Lieblingsthema. Wenn Sie in meiner Nähe sind, werde ich Ihnen die Ohren abreden, jede Leistung, jeden Meilenstein oder jede lustige Geschichte zu erzählen. Ich habe sie zu jungen Erwachsenen erzogen und geformt, zu denen sie allzu schnell werden. Ein anderes Baby zu haben, mit dem ich das Gleiche tun kann, würde meine Sehnsucht erfüllen, da bin ich mir sicher.