Ich habe ein großartiges Leben, aber ich habe Angst, dass ich ohne Liebe niemals wirklich glücklich sein werde

Mein ganzes Leben lang wollte ich 'The One' finden. Ich habe die Hoffnung nie aufgegeben, obwohl ich mehr als gelegentlich gefährlich nahe gekommen bin. Trotzdem glaube ich, dass der richtige Mann für mich da draußen ist, ich muss ihn nur finden, denn obwohl ich ein unglaublich erfülltes Leben ohne Liebe habe, habe ich Angst, dass ich ohne sie niemals wirklich glücklich sein werde - hier ist der Grund:



Mit echter, dauerhafter Liebe ist alles besser.

Es spielt keine Rolle, welche Art von Leben Sie führen, wenn Sie wahre Liebe haben. Sie könnten schmutzarm und glücklicher sein als jemand, der aufgrund dieser einen einfachen Sache Millionen von Dollar auf der Bank hat. Ich bin einer von denen, die erst dann voll zufrieden sind, wenn ich es habe.

Allein meine Leistungen scheinen einfach banal.

Alle meine Erfolge fühlen sich wie Dinge an, die ich getan habe, nicht weil ich erfolgreich sein will, sondern weil das Leben ist und die Leute rausgehen und Dinge erledigen sollen. Ohne diesen liebevollen Partner in meiner Ecke fühle ich mich jedoch nicht erreicht. Ich habe das Gefühl, ich gehe nur durch die alltäglichen Bewegungen des Lebens und alle Erfolge, die mir in den Weg kommen, sind irgendwie leer.

Ja, ich bin autark und unabhängig, aber ich möchte es nicht wirklich sein.

Ich habe ein erstaunlich erfolgreiches, erfülltes Leben aufgebaut und sollte mit allem, was ich habe, glücklich sein, anstatt mich wegen der einen Sache, die ich nicht tue, unglücklich zu fühlen. Die Sache ist jedoch, dass ich es satt habe, Dinge nur für mich selbst zu tun. Ich möchte nicht nur Dinge mit jemand anderem an meiner Seite erledigen, sondern auch alles anderen geben können. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, meine Person zu finden.



Es fühlt sich immer so an, als würde etwas fehlen.

Mein ganzes Leben fühlt sich einfach leer an und das liegt daran, dass ich keine Liebe habe. Ich glaube, ich habe zu viel Wert darauf gelegt, 'The One' zu finden, weil ich bereits alles erreicht habe, was ich mir jemals vorgenommen habe. Ich habe weiterhin andere Bestrebungen, aber ohne Liebe habe ich nicht das Gefühl, einen Grund zu haben, meine Ziele höher zu setzen. Es ist diese 'Warum stören' -Mentalität, die mich unglücklich macht und ich weiß nicht, wie ich sie ändern soll.

Ich wachse weiter ... allein.

Ich werde immer ein besserer Mensch, aber während sich alle meine Freunde zusammenschließen und im Leben in Partnerschaften gewinnen, mache ich es alleine. Ich fühle mich in meinem Leben völlig verlassen und es hat alles mit all der romantischen Liebe zu tun, die um mich herum geschieht, aber nicht mit mir. Es ist nur frustrierend.