Ich habe beim ersten Date Sex, um Leute auszusortieren, die deswegen weniger an mich denken würden

Hier ist der Deal: Wenn ich einen Kerl mag, werde ich nicht unbedingt auf das dritte Date warten, bevor ich mit ihm schlafe. Wenn der Typ dadurch den Respekt vor mir verliert, war er überhaupt nicht richtig für mich. Lass dich nicht von der Tür schlagen!



Es ist nichts Falsches daran, Sex zu haben, solange ich bereit bin.

Warum Spiele spielen, wenn Sie jemanden mögen? Ich mag Sex. Wenn ich also jemanden treffe, den ich mag, und wir uns verstehen, werde ich nicht hart spielen, um das zu erreichen. Macht mich das weniger zu einer Person? Eigentlich weniger prüde. Ich glaube fest daran, nur dann Sex zu haben, wenn Sie sich bereit fühlen. Für manche bedeutet dies, eine Weile zu warten, für andere bedeutet es, überhaupt nicht warten zu müssen.

Ich möchte keine Zeit mit jemandem verschwenden, mit dem ich sexuell nicht kompatibel bin.

Außerdem wird Sex normalerweise mit der Zeit besser. Wenn Sie nur jemanden treffen, haben Sie wahrscheinlich nicht den tollsten Sex mit dieser Person. Ich meine es so kann Sei ziemlich erstaunlich, aber je mehr du dich kennenlernst, desto besser wird es. Mein Rat? Früh anfangen. Wenn jemand völlig falsch für Sie ist, werden Sie es sofort wissen. Wenn sie Potenzial haben, können Sie weiter mit ihnen schlafen und sehen, wie die Dinge laufen.

Ich bin keine Kuh und suche niemanden, der mich 'kauft'.

Erinnerst du dich an dieses schreckliche Sprichwort? „Warum die Kuh kaufen, wenn Sie die Milch kostenlos bekommen können?“ Gibt es etwas Respektloseres für Frauen, als sie mit Kühen zu vergleichen, die aufgrund einer wahrgenommenen Tugend gekauft oder verkauft werden können? Wer mich als eine Art menschliches Geschwätz ansieht, ist nicht die geringste Zeit meiner Zeit wert. Ich bin ein Mensch mit Bedürfnissen und ich werde mich nicht dafür schämen.



Männer, die ein Problem mit der weiblichen Sexualität haben, interessieren mich nicht.

Ich besitze meine Sexualität und ich erwarte, dass die Jungs sie schätzen und sich nicht einschüchtern lassen. Ich bin nicht daran interessiert, jemanden zu treffen, der unsicher genug ist, um sich von der Tatsache abschrecken zu lassen, dass das Schlafen mit Menschen ein großer Teil meines Liebeslebens ist.

Sex ist nur etwas, was ich tue; Wenn er eine große Sache daraus macht, sind wir einfach zu unterschiedlich.

Ich gebe es zu, ich hasse den Begriff 'Liebe machen'. Sicher, Sex kann ein Ausdruck der Liebe sein, was großartig ist, aber es kann auch ein Ausdruck vieler anderer Dinge sein. Ich sehe es nicht als etwas, das nur dieser einen besonderen Person vorbehalten sein sollte. Wenn ich jemanden treffe, der sich anders fühlt, weiß ich, dass wir nicht klappen werden.