Ich habe SMS-Angst - so ist es

Ich denke stundenlang über einen Text nach, bevor ich ihn sende. Gespräche fallen manchmal auseinander, weil ich zu lange brauche, um auf Texte zu antworten. Klingt bekannt? Vielleicht haben Sie das, was ich habe - SMS-Angst. Hier sind einige andere Symptome.



Ich lese immer wieder Texte.

Ich bin die Person, die anscheinend eine neue Nachricht 'tippt', wenn ich tatsächlich immer Texte bearbeite. Der Empfänger muss warten, bis ich genug Mut aufbringe, um auf 'Senden' zu klicken. Ja, ich weiß, dass es nervt. Der Typ denkt wahrscheinlich: 'Kann sie einfach schon einen Text senden? Schreibt sie einen Aufsatz?! '

Ich überdenke Dinge .

Ich werde jedes kleine Wort in meinem Text analysieren, aus Angst, das falsche zu wählen. Es ist kein englischsprachiges Finale, es ist eine verdammte Textnachricht! Ich wünschte, ich könnte ein gelegentlicher Texter sein, aber ich bin es einfach nicht.

Ich bin gelähmt von der Angst, was er von mir halten wird.

Ich mache mir immer Sorgen, dass ich im Dating-Spiel den falschen Schritt mache, und das wird wirklich lebendig, wenn ich einem Mann eine SMS schreibe. Ich mache mir Sorgen, dass er mich in einem negativen Licht sehen wird, wenn ich ihm einen lustigen Witz sende, den ich gehört habe, oder einen Fehler mache, der meinen Text verwirrt.



Ich lebe in Unsicherheit.

Ich bin mir nie 100% sicher, welchen Text ich dem Kerl sende. Je. Ich bezweifle es immer und mache mir Sorgen, dass ich etwas nicht richtig gemacht habe. Es ist anstrengend, in diesem Zustand des Zweifels zu leben . Selbst wenn ich mich bei einem Text gut fühle, wenn der Typ (Himmel verbietet) nicht sofort antwortet oder nicht so beeindruckt zu sein scheint, werde ich es mir noch einmal überlegen. Das Problem beim Schreiben von SMS besteht darin, dass es kein Regelwerk gibt. Daher ist es unmöglich, wirklich zu wissen, ob ein Text als gut angesehen wird oder nicht.

Ich beschuldige mich, wenn etwas schief geht.

Wenn er das Interesse verliert, werde ich mir selbst die Schuld geben. Vielleicht waren meine Texte zu lang oder ich hätte ihm nicht so viel über meine Familie schicken sollen. Pfui. In der Zwischenzeit war der Typ vielleicht von Anfang an nie so interessiert. Wenn ein Text eine Romanze entgleisen kann, ist er eindeutig nicht der richtige für mich, aber manchmal fällt es schwer, sich daran zu erinnern.