Ich habe Vertrauensprobleme, weil zu viele Leute Lügenprobleme haben

Ich weiß nicht, warum es für so viele Leute so schwer ist, nur zu sagen, was sie wirklich denken. Vielleicht liegt es nur daran, dass ich brutal ehrlich bin, aber es macht mich wahnsinnig, dass es mir so schwer fällt, einen Mann zu finden, der mich nicht über alles anlügt, von wo er ist bis zu dem, was er mit mir will, bis zu dem Mädchen auf seinem Handy ist. Ich versuche nicht, seltsam und unsicher gegenüber den Leuten zu sein, mit denen ich ausgehe, aber deshalb fällt es mir heutzutage so schwer, Leuten zu vertrauen:



Ich war nicht immer so.

Ich war jemand, der allen den Vorteil des Zweifels gab. Ich vertraute den Leuten, bis sie mir einen Grund gaben, es nicht zu tun, und selbst wenn sie dieses Vertrauen verrieten, konnte ich mich immer noch ziemlich schnell erholen. Aber nachdem man so oft durchgeschraubt wurde, ist jetzt das Gegenteil der Fall. Es hat viel gedauert, um diesen Teil von mir zu zerbrechen, aber jetzt bezweifle ich, dass es überhaupt Hoffnung gibt, ihn zu reparieren.

Jedes Mal, wenn ich auf die Worte eines Mannes vertraue, wirft er sie mir ins Gesicht.

Ich versuche, jedem Mann die Chance zu geben, nicht in die ständig wachsende Gruppe von Lügnern hineingezogen zu werden, mit denen ich mich verabredet habe, aber jedes Mal werde ich verletzt. Ich versuche, der Typ zu sein, mit dem ich mich verabreden möchte, aber anstatt das zu realisieren, nutzen die Männer, mit denen ich spreche, immer meine vertrauensvolle Natur aus.

Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der dies durchgemacht hat.

Anstatt mich besser fühlen zu lassen, fühle ich mich tatsächlich schlechter. Es ist schade, dass es so viele Idioten gibt, dass fast jede Frau, die Sie jemals treffen werden, Ihnen eine Geschichte darüber erzählen kann, wie sie ihr Vertrauen in Männer verloren hat, nachdem sie so oft belogen wurde. Es scheint, dass dies nicht nur Pech ist - es ist eine Epidemie. Ich denke, die Suche nach einem ehrlichen Mann wird nicht so schnell aufhören.



Ist es wirklich so schwer, nur ehrlich zu sein?

Ich bin selbst eine ziemlich unkomplizierte Person, daher weiß ich aus erster Hand, dass es nicht so schwierig ist, einfach zu sagen, was Sie meinen, und direkt mit jemandem über Ihre Absichten zu sprechen. Aber anscheinend denken die Typen, die ich anziehe, nicht so. Stattdessen beschließen sie, die Dinge zu komplizieren, indem sie mich anlügen. Ich dachte immer, es sei viel schwieriger, deine falsche Geschichte klar zu halten, als von Anfang an die Wahrheit zu sagen, aber diese Mentalität ist nicht so verbreitet, wie ich es einst geglaubt habe.

Es ist nicht so, dass ich nicht versuche, ehrliche Männer auszuwählen.

Angesichts der Anzahl der Drecksäcke, mit denen ich mich verabredet habe, könnte mein Zunderprofil sagen: 'Die Fähigkeit, mein Gesicht anzulügen, ist ein großes Plus.' In Wirklichkeit versuche ich jedoch genau das Gegenteil zu tun. Ich verbringe viel Zeit und Mühe damit, sicherzustellen, dass der Typ, den ich sehe, kein lügnerischer Müllsack ist. Das macht es noch schlimmer, wenn sich zwangsläufig herausstellt, dass er es ist. Offensichtlich mache ich etwas falsch. Ich kann einfach nicht herausfinden, was.