Ich mag es, mit meinen Freundinnen zu kuscheln - ist das komisch?

Ich fühle mich sehr glücklich, einige erstaunliche Frauen in meinem Kreis zu haben, die immer für mich da sind, um mich hochzuheben, ein Ohr zu leihen und mich anzufeuern. Wir hängen ab, wir knüpfen Kontakte und manchmal kuscheln wir. Erst vor kurzem begann ich mich zu fragen, ob heterosexuelle Frauen, die sich zusammenrollen, so in Ordnung sind, wie ich es immer dachte. Jetzt frage ich mich, ob es etwas seltsam ist ...



Wir fühlen uns alle wahnsinnig wohl in unserer Haut.

Diese Gruppe von Damen ist kein selbstbewusster oder introvertierter Haufen. Meine Freunde sind alle ziemlich kontaktfreudig, selbstbewusst und Typ A Persönlichkeiten . Ich denke, das ist ein Teil des Grundes, warum es uns nicht stört, wenn man etwas Kuschelliebe braucht, weil wir feststellen, dass es für die Außenwelt total anstrengend ist, die ganze Zeit 'an' zu sein. Wir können uns von der Energie anderer ernähren, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht ab und zu eine Aufladung benötigen.

Es ist keine Mädchen-gegen-Mädchen-Sache.

Wenn ich unreifen Typen von diesen Kuschelsitzungen erzähle, werden sie wahrscheinlich vor Aufregung über die Kuschelsitzungen ausflippen Girl-on-Girl-Action , aber das ist so nicht so. Für einander da zu sein und auf platonische Weise Komfort zu bieten, ist nicht dasselbe wie Mädchen, die tatsächlich verliebt sind. In unserem Fall ist es nicht sinnlich, es ist nur eine Form der Schwesternschaft unter Freunden.

Meine Freunde beurteilen uns, aber insgeheim denke ich, dass sie eifersüchtig sind.

Ich habe in meinem Leben einen Schlag von Männern bekommen, wie seltsam es ist und wir sind zu alt dafür und bla bla bla. Meine Theorie ist, dass sie sich wünschen, jemand würde sie halten, wenn sie es sind einen schlechten Tag haben . Ich persönlich denke, Männer, die kuscheln, sollten genauso in Ordnung sein wie Frauen, aber unsere Gesellschaft lässt Männer immer noch denken, dass sie die ganze Zeit hart sein müssen. Also, wenn ich Lippen von Jungs bekomme, bürste ich sie ab.



Kuscheln verbessert nachweislich das Glück.

Es gibt aktuelle Forschungsergebnisse, die besagen, dass menschlicher Kontakt den Serotoninspiegel im Körper erhöht. Egal, ob es sich um Umarmungen oder um Kuscheln handelt, die Nähe zu jemand anderem hilft Ihrer Stimmung, steigert das Glück und gibt Ihnen die nötige Aufladung, wenn Sie sich niedergeschlagen oder erschöpft fühlen. Nach dieser Logik ist es gut für beide Beteiligten, weibliche oder männliche Freunde zu halten.

Einige Leute haben niemanden, der sie festhält, wenn sie einen beschissenen Tag haben.

Ich bin persönlich in einem Beziehung voller Kuscheln , aber einige meiner Freundinnen sind Single, und das bedeutet, wenn sie festgehalten werden müssen, ist kein Freund bereit, der ihnen zur Verfügung steht. Dann kommt der Rest von uns herein, um alles zu liefern, was sie in diesem Moment brauchen, auch wenn es sich um Kuscheln handelt.