Ich liebe meinen Freund, aber ich vermisse ernsthaft zufällige Verbindungen

Ich liebe meinen Freund und bin in einer Beziehung mit ihm. Was wir haben, ist alles, was ich immer wollte und das würde ich nie für selbstverständlich halten. Es gibt jedoch nur eine winzige Sache, die ich gestehen muss: Ich vermisse die Aufregung zufälliger Verbindungen. Hier ist der Grund:



Ich könnte sein, wer immer ich sein wollte.

Ich könnte eine heiße und sexy Füchsin oder ein süßer und unschuldiger jungfräulicher Typ sein - was auch immer sich an diesem Tag am besten anfühlte. Das Rollenspiel ist super heiß, aber manchmal ist es schwierig, meinen Lebensgefährten zum Mitspielen zu bewegen. Wenn Sie jemanden kennen, solange ich meinen Freund kenne, ist es ein wenig schwierig, ihn im Rollenspiel ernst zu nehmen. Als es ein zufälliger Typ war, den ich kaum kannte, war es einfach loszulassen und mich voll in die Erfahrung zu vertiefen.

Das Geschlecht war immer anders.

Das Anschließen ist wie eine Schachtel Pralinen - Sie wissen nie, was Sie bekommen werden. Es macht Spaß, neue Wege des Sex zu entdecken. Ob es niedrig und langsam oder schnell und sportlich ist; Ich möchte alles erleben. Diese Erwartung, sich zu fragen, wie es wohl werden würde, war ein totaler Ansturm und ich vermisse es.

Ich fühlte mich leidenschaftlich gewollt.

Es gibt etwas an der Verbindung, das mich so begehrt macht. Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin, weiß ich bereits, dass er mich hat und er weiß es auch. Wir müssen es nicht mehr wirklich versuchen. Es wird nur angenommen, dass wir heute Nacht zusammen schlafen werden. Es ist natürlich schön, aber ich vermisse wirklich den Nervenkitzel, verfolgt zu werden.



Es gab keine unordentlichen Gefühle, die dem Vergnügen im Wege standen.

Wenn mein Freund und ich früher am Abend einen Streit oder eine Meinungsverschiedenheit haben, kann dies unsere ungezogenen nächtlichen Aktivitäten wirklich dämpfen. Wir werden am Ende nur die Bewegungen durchgehen, als wäre es eine lästige Pflicht, und dann in geringer bis mäßiger sexueller Befriedigung liegen. Wenn Sie es jedoch mit einem Kontaktpartner zu tun haben, ist es von Anfang bis Ende pure Leidenschaft, ohne dass diese icky klebrigen Emotionen im Weg stehen.

Der Sex war befriedigender, da ich ihn nicht in die Registrierung aufgenommen habe.

Sie sagen, die Leute wollen immer das, was sie nicht haben können. Wenn ich nicht regelmäßig Sex bekomme, wurde ich ein wenig schwindlig (natürlich in meinem Kopf), wenn ich mich in einer zufälligen Beziehung befand. Ich fand jede kleine Berührung viel wertschätzender, während es mit meinem Freund ein wenig Routine werden kann.