Ich mache das Gegenteil von dem, was konventionelle Dating-Ratschläge Ihnen sagen und meine Beziehung ist erstaunlich

Als ich jünger war, habe ich aufgesaugt konventionelle Beziehungsweisheit wie ein Schwamm. Ich habe meine Energie darauf verwendet, diesen Ratgebern über Liebe zu folgen, und konnte Dos und Don's rezitieren, wie man eine gesunde Beziehung im Gedächtnis hat - bis ich merkte, dass alles BS war. Ich mache in meiner aktuellen Beziehung alles 'falsch' und es ist die beste, in der ich je gewesen bin.



ich zog nach zwei Tagen bei ihm ein der Datierung.

Ich traf meinen Freund an einem Donnerstagmorgen und zog am Samstag bei ihm ein. Wir waren verliebt, das Leben ist kurz und wir wollten jeden wachen Moment zusammen verbringen ... also haben wir es getan! Es wird empfohlen, dass Sie mindestens ein Jahr oder länger in einer Beziehung mit Ihrem Partner sind, bevor Sie zusammenziehen. Obwohl dies für einige Menschen sinnvoll ist, haben wir den richtigen Zeitpunkt für uns ausgewählt. Wir sind jetzt seit zwei Jahren zusammen!

Ich arbeite für ihn.

Keiner von uns wollte jemals in irgendeiner Funktion mit dem anderen zusammenarbeiten und wir waren zu 100% auf der gleichen Seite. Schließlich haben wir unsere eigene Regel (und auch eine gemeinsame Beziehungsregel) gebrochen, aber um ganz ehrlich zu sein, funktioniert es. Zwischen 9 und 5 Uhr sprechen wir gelegentlich über Arbeit. Es macht Spaß; Wir strategisieren und tun dies normalerweise, während wir zum Mittagessen gehen oder am Strand herumliegen. Dann sind wir fertig. Kein Arbeitsgespräch mehr.

Wir verbringe den ganzen Tag, jeden Tag zusammen .

Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, wie zum Teufel wir das machen. Wir leben zusammen, beide arbeiten von zu Hause aus, reisen ständig zur Arbeit zusammen und irgendwie sind wir nach zwei Jahren immer noch verliebt. Wir führen immer noch gute, bedeutungsvolle Gespräche und sind einander nicht müde. Das Geheimnis kann sein, dass wir uns gelegentlich eine Woche frei nehmen, um Solo-Reisen zu unternehmen, die uns helfen, dankbar und dankbar für einander zu bleiben und uns beiden eine gewisse Unabhängigkeit zu ermöglichen.



Wir reden nicht über die Zukunft, Kinder oder die Ehe.

Ich bekomme viel Mist für diesen. 'Du bist also 28 und verbringst dein Leben mit dieser Person, aber du sprichst nie über deine gemeinsame Zukunft? Willst du nicht heiraten? Willst du keine Kinder? ' Ja, das tue ich eigentlich, aber ich will sie jetzt nicht. Und was mache ich jetzt? Meinen Partner zwingen, sich zu mir zu verpflichten? Wir haben beide klar gemacht, dass wir jetzt und darüber hinaus zusammen sein wollen. Wer weiß, was passieren wird? Selbst wenn Menschen verheiratet sind, ändern sie 30 Jahre später ihre Meinung und lassen sich scheiden. Ich kenne Paare, die geheiratet und sich weniger als ein Jahr später geschieden haben. Warum sollte ich mein Leben auf das Versprechen eines Versprechens stützen, wenn beide jederzeit gebrochen werden können? Mein Partner und ich haben Verständnis; Ich habe nicht das Bedürfnis, einen Vertrag zu schreiben, um unsere Liebe zu festigen, wenn dieser Vertrag leicht zerrissen werden könnte.

Wir benutzen keine Kondome .

Meine Gesundheitslehrerin an der High School würde nach Luft schnappen, wenn sie das wüsste. Sicher, Geburtenkontrolle ist nur zu 99,9% wirksam, aber ich gehe mein Risiko ein. Wir sind treu (für eine Tatsache), wir sind gesund und der Sex ist millionenfach besser, wenn wir nicht nach Schrumpffolie suchen.