Ich bin verlobt, aber ich habe meinen Verlobten noch nicht persönlich getroffen

ich benutzte Dating-Apps und Websites jahrelang ohne Erfolg nach Liebe zu suchen, bevor ich meinen Verlobten traf. Er ist alles, was ich mir immer von einem Kerl gewünscht habe und ich kann es kaum erwarten, den Rest meines Lebens mit ihm zu verbringen. Es gibt nur ein kleines Problem: Wir haben uns noch nicht persönlich getroffen.



Wir wissen, dass es riskant ist, aber wir haben uns entschieden, einander zu vertrauen.

Wir wurden beide verbrannt Online-Fernbeziehungen in der Vergangenheit und es ist nicht die einfachste Sache, darüber hinwegzukommen. Wir wissen, dass es immer eine Chance gibt, dass die andere Person nicht der ist, für den sie sich ausgibt, oder dass der Mangel an physischer Nähe am Ende ein Deal Breaker sein wird, aber das sind Chancen, die wir eingehen wollen. Wen interessiert es, wenn Leute uns beurteilen oder skeptisch gegenüber unserer Beziehung sind? Wir glauben daran und das ist alles was zählt.

Niemand ist perfekt, aber er ist wirklich perfekt für mich.

Wir teilen Interessen, Glauben, Werte, Karriereziele, die Liste geht weiter und weiter. Wir ergänzen uns auf eine Weise, die unsere nächtlichen Gespräche und Skype-Sitzungen immer interessant und nahezu endlos macht. Er regt meinen Geist auf eine Weise an, wie es kein anderer jemals getan hat, und er gibt mir das Gefühl, ganz oben auf der Welt zu sein. Wenn er nicht ist meine perfekte Übereinstimmung , Wer ist?

Trotz des Zeitunterschieds von 15 Stunden schaffen wir es immer noch.

Wenn er ins Bett geht, esse ich zu Mittag. Wenn ich morgens aufwache, geht er schlafen. Wegen der vielen Zeitzonen zwischen uns müssen wir planmäßige Zeit aufholen und unsere Beziehung aufrecht erhalten. Manchmal kann dies schwierig sein, da wir beide viel zu tun haben und viel auf dem Teller haben. Trotzdem lieben wir uns genug, um sicherzustellen, dass wir in regelmäßigem Kontakt stehen, damit wir das Leben des anderen nachholen und unser Leben weiterhin gemeinsam planen können.



Ich kann mit ihm über buchstäblich alles reden.

Wir können über langweilige Themen wie das Wetter oder die großen Dinge wie Glauben und die Natur des Universums sprechen. Gespräche werden niemals erzwungen und ich muss mir nie Sorgen machen, dass ich ihn langweile oder dass er lieber etwas anderes tut, als mit mir zu sprechen. Unser Verhältnis ist so natürlich und es ist etwas, das ich noch nie mit jemand anderem erlebt habe.

Wir haben uns Zeit genommen, um sicherzustellen, dass dies das ist, was wir wollen.

Es gab einen Punkt, an dem wir Zeit voneinander brauchten und beschlossen, eine Pause von Chats und E-Mails einzulegen. Es war scheiße, da dies die Dinge sind, die unsere Beziehung ermöglichen und ich befürchtete, ich würde ihn komplett verlieren. Es hat uns jedoch tatsächlich klar gemacht, wie sehr wir uns lieben und wie stark unsere Verbindung ist. Es braucht viel Mut, Loyalität, Vertrauen und Vertrauen, um in einer Fernbeziehung zu sein, und wir haben all diese Eigenschaften in den Händen.