Ich schiebe meinen Freund weg, weil ich an Depressionen leide und er keine Ahnung hat

Depressionen haben meine Beziehungen immer auf die eine oder andere Weise beeinflusst. Ich würde sogar sagen, dass dies einer der Hauptgründe ist Keine meiner Beziehungen hat geklappt und ich fürchte, meine geistige Gesundheit ruiniert meine derzeitige.



Ich überanalysiere alles Mein Partner tut es.

Ich kann nicht anders, als jeden Teil unserer Beziehung zu hinterfragen und meine Gedanken über mich hinwegkommen zu lassen. Ich überdenke, was mein Partner sagt, und werde paranoid in Bezug auf Kleinigkeiten. Ich quäle mich nur, indem ich in Dinge lese, und ich mache mir Sorgen um seine Handlungen, wenn wirklich alles in meinem Kopf ist. Wenn ich ihn nach Dingen wie seiner Social-Media-Aktivität frage, denkt er, ich bin verrückt danach, mich um solche dummen Dinge zu kümmern.

Ich werde leicht erschöpft.

Zeit mit Menschen zu verbringen ist anstrengend und so sehr ich es liebe, mit meinem Freund abzuhängen, ich werde am Ende des Tages so müde und ich fühle mich wie Ich muss nur alleine sein . Ich bin voller Energie und Spaß, wenn ich ihn zum ersten Mal treffe, aber nach ein paar Stunden bin ich nicht mehr so ​​sprudelnd und gesprächig und ich mache mir Sorgen, dass ich ihn langweile. Ich brauche nur Zeit zum Aufladen, um mit ihm zusammen zu sein.

Meine Stimmung beeinflusst ihn.

Wenn ich mich in seiner Umgebung niedergeschlagen und deprimiert fühle, wird er auch nicht so lustig sein und ich habe das Gefühl, dass meine schlechte Laune sich auf ihn auswirkt, was mich unglaublich schuldig macht, weil ich nur möchte, dass er glücklich ist. Ich versuche mein bestes Ich zu sein, wenn ich bei ihm bin, aber an schlechten Tagen kann ich sagen, dass er keine großartige Zeit mit mir hat.



Ich habe ein geringes Selbstwertgefühl.

Das mache ich mir immer Sorgen er vergleicht mich mit den Mädchen, denen er folgt und mag es auf Instagram oder dass er eine andere Frau mag, an der wir auf der Straße vorbeigehen, weil sie attraktiver ist als ich. Er sagt mir, dass ich schön bin und dass er sich glücklich fühlt, mit mir zusammen zu sein, aber ich denke, dass er lieber mit jemandem zusammen ist, der besser ist, was mich dazu bringt, mich von ihm zu distanzieren.

Ich kann nicht erklären, dass ich an Depressionen leide.

Meine Depression drückt ihn nicht nur weg, sondern ich mache mir auch Sorgen, wenn ich Sag ihm, dass ich depressiv bin Ich werde ihn komplett verlieren. Psychische Gesundheitsprobleme sind eine enorme Belastung für sich selbst, aber es kann eine noch größere Belastung für einen Partner sein, sie zu tragen, insbesondere wenn er nicht versteht, wie Depressionen funktionieren. Ich möchte nicht, dass er sich Sorgen um mich macht oder mich für instabil hält, also muss ich dieses Geheimnis für mich behalten. Ich hasse es, wenn er mich fragt, was los ist und ich kann es ihm nicht sagen.