Ich stehe wirklich auf weibliche Typen - ist das seltsam?

Ich habe mich immer für weibliche Männer interessiert, solange ich mich erinnern kann. Sie haben etwas an sich, das mich innerlich ganz warm fühlen lässt. Ich glaube nicht, dass ich jemals mit einem männlichen Mann ausgegangen bin und ich denke, ich möchte es so halten. Hier ist der Grund:



Es ist weniger wahrscheinlich, dass sie mich verletzen.

Aus irgendeinem Grund werde ich von „männlichen Männern“ eingeschüchtert. Wer weiß warum? Vielleicht liegt es daran, dass ich im Kindergarten gemobbt wurde, oder vielleicht daran, dass mein Vater ein sehr einschüchternder, beängstigender Typ ist. In jedem Fall tendiere ich immer zu den weicheren, sensibleren Typen, und das liegt wahrscheinlich daran, dass ein Teil von mir weiß, dass ich mit ihnen sicherer bin.

Sie hören mir tatsächlich zu, wenn ich rede.

Weibliche Männer sind normalerweise intuitiver und sensibler für die Gefühle anderer Menschen. Wenn also etwas nicht stimmt, kann ich mich darauf verlassen, dass sie auf das hören, was mich stört, und mir helfen, es herauszufinden. Sie sind die Art von Leuten, die Therapeuten, Professoren oder Autoren sein können. Sie interessieren sich für die tieferen Aspekte des Lebens und ich schätze diese Eigenschaft eines Partners sehr.

Wir haben mehr gemeinsam.

Ich bin ein künstlerischer, kreativer Typ und finde, dass künstlerische Männer auch eher weiblich sind. Ich denke, weil ich Kreativität sowohl in mir als auch in anderen schätze, scheine ich immer mit diesen weiblichen, künstlerischen Typen zu enden, und ich bin damit vollkommen einverstanden. Auf diese Weise kann ich immer noch die Dinge tun mache ich gerne wie Theaterstücke sehen, Museen besuchen und Gedichtlesungen besuchen und keine Angst haben, dass ich ihn langweile.



Sie respektieren Frauen.

Ich muss mir nie Sorgen machen, von einem weiblichen Mann beleidigt oder schlecht behandelt zu werden, weil sie normalerweise viel fürsorglicher, freundlicher und sensibler für Frauen im Allgemeinen sind. Sie setzen Frauen nicht nieder, um ihre zarte Männlichkeit intakt zu halten - es gibt wichtigere Dinge, über die man nachdenken muss.

Ich bin sehr emotional.

Ich bin eine sehr sensible Person. Ich weine über so ziemlich alles, deshalb neige ich dazu, die Art von Männern anzuziehen, die eher der pflegende, weibliche Typ sind. Ich brauche einen Partner, der so ist, sonst sind meine Beziehungen etwas zu stressig, um damit umzugehen.