Ich habe Todesangst vor Sicherheitslücken

Ich spreche sehr gerne über meine Angst vor dem Scheitern einer Beziehung, aber was ist mit meiner Angst vor einer Beziehung, die tatsächlich funktioniert? Diese Idee ist genauso beängstigend, wenn nicht noch beängstigender, weil so viel auf dem Spiel steht. Hier sind einige Gründe, warum ich auch schreckliche Angst vor dem Erfolg einer Beziehung habe.



Ich fühle mich wohler mit den Teufeln, die ich kenne und die erfolglose Beziehungen sind.

Ich habe eine Geschichte von toxischen Beziehungen. Ich war die giftige Person und ich habe giftige Menschen angezogen. Meine langfristigen Beziehungen waren enorm ungesund und bei den kurzlebigen wurde uns klar, dass wir einfach nicht kompatibel waren. Obwohl ich keine dieser Erfahrungen noch einmal erleben möchte, tröstet mich das Muster von Beziehungen, die nicht funktionieren, seltsamerweise. Es ist wie ein Kokon, dem ich entwachsen bin. Ich sollte ein Schmetterling sein, aber ich möchte immer wieder in meine Muschel zurückkriechen.

Sicherheitslücke ist beängstigend.

Brene Brown ist eine meiner Lieblingsexperten für Verwundbarkeit. In ihrem Buch Daring Greatly schreibt sie: „Verwundbarkeit ist der Geburtsort von Liebe, Zugehörigkeit, Freude, Mut, Empathie und Kreativität. Es ist die Quelle der Hoffnung, des Einfühlungsvermögens, der Rechenschaftspflicht und der Authentizität. Wenn wir mehr Klarheit in unserem Zweck oder ein tieferes und bedeutungsvolleres spirituelles Leben wollen, ist Verletzlichkeit der Weg. “ Genial, wir bekommen all diese schönen Ergebnisse, wenn wir verletzlich sind. Aber, Es ist auch absolut furchterregend, diesen Sprung dorthin zu machen .

Ich fürchte, ich werde von meinen Gefühlen der Eifersucht, des Zorns und der Frustration ertränkt.


Ich habe ein besseres Verständnis für meine Emotionen, wenn die Beziehung noch in den Kinderschuhen steckt oder wenn sie nicht funktioniert. Ich kann meine Eifersucht beiseite schieben und besser mit meiner Wut umgehen. Wenn ich jedoch voll in einer Beziehung bin, die wirklich gut zu laufen scheint, werden all diese Gefühle übertrieben. Die Liebe rüttelt an all meinen Sachen und ich müsste mich wirklich allem stellen, wenn die Beziehung erfolgreich wäre.



Meine Fehler werden sich unweigerlich zeigen.

In den frühen Phasen einer Beziehung kann ich es schaffen, die meisten meiner unordentlichen Fehler zu verbergen. Wenn jedoch eine Beziehung ernsthafter wird, Ich alle komme wirklich heraus, ob es mir gefällt oder nicht . Ich habe vielleicht einen freien Tag und sage etwas Unhöfliches, weil ich hungrig bin. Oder meine Unsicherheiten werden auftauchen und ich werde mich wie ein Gör verhalten. Ich habe nur Erfahrungen gemacht, bei denen dies begann und einer von uns in die andere Richtung lief. Ich war noch nie mit jemandem zusammen, bei dem wir versucht haben, die Dinge auf gesunde Weise zu klären. Ich habe Angst, dass die Leute immer nur weglaufen werden!

Ich habe eine unordentliche Vergangenheit, die leicht aufgewühlt werden kann.

Mit einer Eine Menge chaotischer Beziehungen in meiner Vergangenheit Es ist ziemlich einfach, mich auszulösen. Wenn ich die Angst vor dem Verlassen eines gegenwärtigen Partners erlebe, trägt diese Emotion das Gewicht aller (realen oder imaginären) Verlassenheiten aus meinem ganzen Leben. Ich befürchte, dass eine langfristige Beziehung so viele Dosen Würmer öffnen wird, dass ich verrückt werde. Ich weiß, dass ich mit mehr umgehen kann als ich denke, aber die Angst vor Trauma und erneuter Auslösung fühlt sich sehr real an.