Ich bin super unabhängig, aber ich möchte auf jeden Fall einen Partner

Ich war schon immer eine äußerst unabhängige Frau. Ich mag es, Hindernisse alleine zu überwinden, ich bin verdammt stur und ich mag es so. Trotz meiner Lebenseinstellung mag ich das Single-Leben wirklich nicht. Ich sehe die Vorteile des Lebens für mich, aber ich habe es immer vorgezogen, jemanden an meiner Seite zu haben.



Unabhängigkeit und Isolation sind nicht dasselbe.

Wenn ich an eine unabhängige Frau denke, stelle ich mir eine fleißige, selbstbewusste Person vor, die weiß, was sie vom Leben will. Ich denke, viele Leute haben ein anderes Bild im Sinn. Ich lebe von guter Gesellschaft und fühle mich nicht wie ich, nachdem ich lange Zeit allein war. Das macht mich nicht weniger unabhängig, es bedeutet nur, dass ich es vorziehe, nicht allein zu sein.

'Wir Zeit' ist wichtiger als 'Ich Zeit'.

Mir geht es nur um Selbstpflege und darum, mir die Zeit zu nehmen, die Dinge zu tun, die ich liebe, aber nichts macht mich glücklicher, als besondere Momente mit einer anderen Person zu teilen. Ich komme aus einer großen Familie, daher schätze ich meine persönliche Zeit auf jeden Fall, aber es hat mich auch gelehrt, es zu schätzen, mit den Menschen zusammen zu sein, die mir am meisten am Herzen liegen. Ich schätze meine Zeit alleine und ich brauche sie vielleicht mehr als andere Menschen, aber ich liebe immer noch die Gesellschaft eines besonderen Menschen.

Ich fühle mich weniger unabhängig, wenn ich Single bin.

Ich weiß, das klingt vielleicht seltsam, aber es ist wahr. Wenn ich Single bin, fühle ich mich besonders bedürftig und ich habe das Gefühl, dass ich meine Freunde und Familie immer um Aufmerksamkeit nerve. Wenn ich in einer Beziehung bin, fühle ich mich sicherer in Bezug auf mich selbst, da ich weiß, dass ich einen besonderen Menschen habe, mit dem ich jederzeit sprechen kann. Ein Teil einer soliden Beziehung besteht darin, die Verantwortung zu übernehmen, eine andere Person zu pflegen und zu lieben. Ich glaube nicht, dass ich jemals meine Unabhängigkeit von der Pflege einer anderen Person verloren habe.



Mein Mann versteht meine Prioritäten.

Ich werde immer nach der Nummer eins Ausschau halten, auch bekannt als ich. Das soll nicht heißen, dass ich meinen Kerl manchmal nicht an die erste Stelle setze, weil ich es tue. Ich denke nur, dass es wichtig ist, einen Mann zu treffen, der meine Unabhängigkeit schätzt und weiß, wann ich meinen Platz brauche. Ich bin auch der Typ, der das Bedürfnis meines Mannes nach Wahrung seiner Unabhängigkeit versteht und respektiert. Ich muss nicht die ganze Zeit auf dem Arsch meines Mannes sein, und er muss auf keinen Fall auf meinem sein.

Sich auf eine andere Person zu stützen ist ein Zeichen der Stärke.

Als unabhängige Person kann es schwierig sein, meine Mängel mit jemandem zu teilen. Trotzdem denke ich, dass es in meinen Augen ein Zeichen der Stärke ist, mit einem anderen Menschen verwundbar zu sein. Ich weiß, dass es ein bisschen kontraintuitiv klingt, aber ich habe immer gedacht, dass Sie Ihre schwächere Seite einer anderen Person aussetzen sollten zeigt viel Mut .