Ich weigere mich, wieder die kühle, lockere Freundin zu sein - ich werde immer nur elend

Ich habe mich so sehr bemüht, die 'coole' Freundin zu sein. Du kennst die Art - sie lacht immer in Bildern, selbstbewusster AF und Jungs lieben sie, weil sie einfach so einfach zu reden und die ganze Zeit entspannt ist. Aber rate mal was? Sie ist nicht real.



Ich werde meine Beziehungserwartungen nicht senken.

Hier ist die Wahrheit: Was viele Männer an gekühlten, lockeren Frauen lieben, ist, dass sie keine Erwartungen haben. Sie gehen mit dem Fluss. Ich bin definitiv keine solche Frau. Ich habe Erwartungen und Bedürfnisse und werde sie nicht opfern, nur um gemocht zu werden. Der richtige Mann wird mich für sie mögen und sich erheben, um sie zu treffen.

Nette Mädchen ausgenutzt werden.

Ich war ein nettes Mädchen - manchmal zu sehr ein nettes Mädchen für mein eigenes Wohl - und es kommt immer wieder zurück, um mich in den Hintern zu beißen. Viele Männer neigen dazu, nette Mädchen auszunutzen, weil sie so bereit sind, sie unterzubringen, ihnen zu helfen und Service mit einem Lächeln anzubieten. Es ist BS.

Ich bin es leid, so viel BS zu ertragen.

Die ganze Zeit, in der ich versucht habe, dieses Mädchen zu sein, wurde ich verarscht. Warum? Weil Männer denken, dass das nette, gekühlte Mädchen ihnen tatsächlich die Tür öffnen und all ihre BS übernehmen wird. Leider hatten sie Recht, denn genau das habe ich getan, nur um irgendwann zu erkennen, dass ich hin und wieder aufsteigen und mein Schlampengesicht aufsetzen musste.



Ich kann nicht für immer locker sein.

Erraten Sie, was? Ich bin nicht immer eine lockere Person. Manchmal bin ich sehr angespannt und gestresst oder stecke auf meine eigene Art fest. Wenn ich von Anfang an versuche, die lockere Frau zu sein, ist es schwierig, dies aufrechtzuerhalten. Früher oder später werden sich die Risse zeigen. Ich bin lieber von Anfang an der, der ich bin, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Ich bin es leid zu sein, was Männer wollen.

Ich habe in der Vergangenheit zu viel Zeit damit verbracht, mir Gedanken darüber zu machen, was Männer wollen. Ich habe zu viele Artikel in Frauenzeitschriften gelesen, in denen behauptet wird, dass Männer das sorglose, coole Mädchen wollen. Nun, scheiß drauf. Jetzt ist es an der Zeit, dass ich mir mehr Gedanken darüber mache, wer ich sein möchte, als was Männer über mich denken.