Ich sage, ich will einen guten Mann, aber die Idee, einen reifen Mann zu treffen, macht mir Angst

Ich spreche ein gutes Spiel darüber, wie alles, was ich von meinem romantischen Leben will, ein erwachsener Mann mit fokussiertem Ehrgeiz ist und emotionale Reife . Wenn es darauf ankommt, habe ich Angst, jemanden wie diesen zu treffen, weil es auftaucht all meine Unsicherheiten und Ängste . Deshalb fällt es mir schwer, das zu üben, was ich predige.



Ich bin es nicht gewohnt, Jungs zu reifen.

Ich habe mich mit sehr wenigen Männern in meinem Leben und vielen Jungen verabredet. Es ist auch lange her, dass ich mich längere Zeit mit jemandem verabredet habe, sodass ich nicht mehr im Training bin. Wenn eine Mann, der seine Tat zusammen hat zeigt tatsächlich an, dass er mich will, ich werde wahrscheinlich verängstigt davonlaufen.

Ich mag es nicht, mich außer Kontrolle zu fühlen.

So sehr ich es verabscheue, unreife Typen zu treffen, da ist offensichtlich etwas, das mich unbewusst anspricht. Ich glaube, ich muss das Gefühl haben, für romantische Situationen verantwortlich zu sein. Es geht auf meine Kindheitsprobleme zurück, denke ich. Ich möchte die Oberhand behalten.

ich habe

eine ungesunde Vertrautheit mit Dating-Jungen. Es ist vielleicht keine gute Sache, aber ich weiß es. Ich verstehe emotional verkümmerte und unreife Männer und etwas in mir möchte sich um sie kümmern. Ein Freund hat mir das einmal erzählt Ich habe einen Retterkomplex und sie liegt nicht falsch Ich weiß, es liegt nicht in meiner Verantwortung, Leute zu reparieren, aber alte Gewohnheiten sterben schwer.



Ich bin normalerweise nicht von erwachsenen Männern angezogen.

Ich weiß, das klingt lächerlich, aber ich habe mich immer für Männer interessiert, die in meinem Alter oder jünger sind. Zum größten Teil spüre ich bei älteren Männern keine physikalische Chemie. Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel, und nicht alle emotional entwickelten Männer sind älter als ich, aber dies war der allgemeine Trend.

Es fällt mir schwer, verletzlich zu sein.

Ich bin sehr ehrlich, ja, aber ich bin es emotional verschlossen . Es gibt einen eindeutigen Unterschied zwischen den beiden. Es gibt bestimmte Orte, an die ich mit den meisten Menschen einfach nicht gehe (oder nicht gehen kann). Wenn ich mit einem Mann konfrontiert werde, der offen für seine Gefühle ist, macht es mich verrückt.