Ich liebe dich immer noch, aber das bedeutet nicht, dass ich dich wieder in meinem Leben haben will

Ich habe mir ein Leben geschaffen, an dem Sie nicht beteiligt sind, und ich bin tatsächlich glücklich damit. Deshalb werde ich Sie nicht bitten, etwas zu trinken zu gehen, Sie anzurufen, wenn ich verärgert bin, oder Ihnen an Ihrem Geburtstag sogar eine SMS zu schreiben. Ich liebe dich immer noch und ich vermisse dich immer noch, aber das bedeutet nicht, dass ich dich wieder in meinem Leben haben will.



Wir sind nicht gut für einander.

Ich liebe dich von ganzem Herzen, aber lass uns real sein. Du hast Seiten von mir herausgebracht, die ich nie wieder sehen möchte. Die Art und Weise, wie wir uns verhalten, wenn wir umeinander sind, ist nicht romantisch - es ist destruktiv.

Ich kann dich nicht wieder verlieren.

Die Trennung von dir hat mich mehr verletzt, als ich jemals erklären konnte. Dich wieder in mein Leben zu lassen, wäre kein lustiger Weg, um wieder eine Verbindung herzustellen. Es wäre nur eine Möglichkeit für mich, wieder verletzt zu werden, und ich weigere mich, mich dieser Art von Folter auszusetzen.

Ich bin vor langer Zeit weitergezogen.

Wir hatten bereits unsere Chance und haben sie verpasst. Ich habe das Gefühl, dass ich es mir selbst schulde, meine anderen Möglichkeiten zu erkunden. Immerhin gibt es viele andere Männer da draußen, die mich gerne hätten, und ich weiß, dass es viele Frauen gibt, die dich auch lieben würden.



'Nur Freunde' funktioniert nicht immer.

Es tut mir leid, aber ich kann dich nicht in mein Leben zurücklassen, auch nicht als Freund. Einige Frauen können mit ihren Exen in Kontakt bleiben, aber ich bin keine von ihnen. Ich könnte dich niemals als 'nur' einen Freund ansehen.

Ich werde die Vergangenheit nicht verherrlichen.

Der Sex war nicht so toll, wie wir es uns jetzt vorstellen. Wir waren nur zwei Leute in einer regelmäßigen Beziehung. Es war nichts Besonderes, auch wenn es sich damals so anfühlte.