Ich dachte, mein Freund würde vorschlagen - er hat es nicht getan und es hat uns fast ruiniert

Als mein Freund aus dem Nichts eine romantische Kreuzfahrt in die Karibik für uns buchte, war ich es sicher, dass er vorschlagen würde . Immerhin wusste er es Meine Fantasie war es, sich zu verloben auf einem Kreuzfahrtschiff, weil ich es ihm nicht lange nach unserem Treffen gesagt hatte. Als er während unserer Flucht nicht auf ein Knie fiel, hat es die Reise ziemlich ruiniert und uns fast ruiniert.



Ich war mir so sicher, dass es das war.

Ich hatte jedes Outfit perfekt für die Reise geplant, damit ich etwas Süßes tragen würde, wenn es passierte. Ich ließ 10 Pfund fallen, bevor wir gingen, entschlossen, auf all meinen Bildern fabelhaft auszusehen. Ich bekam eine schöne Maniküre und sprang sogar für Acrylspitzen so mein Verlobungsring würde auf meiner Hand toll aussehen. Ich war mir sicher, dass ich innehalten musste, als er anfing zu reden, damit ich nicht unterbrach, und wenn er etwas Bestimmtes tun wollte, stimmte ich immer sofort zu und fragte mich, ob dies Teil seines Plans war.

Ich habe so viel in meinem Kopf aufgebaut.

Die ersten beiden Tage der Reise lebte ich am Rande. Jeder Moment war ein möglicher Vorschlag. Wäre beim Abendessen? Während Sie etwas trinken und den Ozean überblicken? Vielleicht bei einer der Shows? Vielleicht würde er im Whirlpool oder nach dem Abstieg die Wasserrutsche vorschlagen? Ich machte mich mit all der Besessenheit zu einem nervösen Wrack.

Der große Moment passierte.

Wir stolperten über das Juweliergeschäft im Kreuzfahrtschiff. Er war tatsächlich derjenige, der es vorschlug und mein Herz schlug in meiner Brust, während wir stöberten. Er zeigte auf den Stil der Verlobungsringe, von denen er wusste, dass ich sie mochte - ich war mir sicher zeig ihm genau was ich wollte . 'Ist das nicht die Art, die du willst?' er fragte beiläufig. Ich spähte mit großen Augen in den Koffer und konzentrierte mich auf die glitzernde zwei Karat . 'Das hier', zeigte ich. Ein Mann, der im Juweliergeschäft arbeitete, kam herüber und fragte, ob ich es anprobieren wollte. Ich sah meinen Freund stumm an. 'Sie könnten genauso gut', antwortete er. Ich konnte nicht sprechen, als der Mann es auf meinen Finger legte. Es war perfekt.



Er hat den Ring gekauft!

Mein Freund sprach mit dem Verkäufer, als ich auf den Ring an meinem Finger starrte. Er drehte sich zu mir um. 'Es ist ein wirklich guter Preis, Baby, und es ist das, was du willst. Ich denke, wir sollten es bekommen. ' Mein Herz blieb stehen und ich konnte nur mit dem Kopf nicken. Ich fühlte mich gleichzeitig begeistert und enttäuscht. War das der Vorschlag? 'Es ist ein wirklich guter Preis' sollte er mich bitten, ihn zu heiraten?

Ich verließ den Laden so verwirrt.

Der Verkäufer rief an und mein Freund bezahlte. Der Mann fragte, ob es ein Verlobungsring sei. Mein Freund sagte ja und er sagte uns Glückwünsche. Er gab meinem Freund den Ring und ich wartete darauf, dass er auf ein Knie fiel, aber er tat es nicht. Stattdessen legte er den Ring in die Schachtel und bat um eine Tasche. Er bat um eine Tasche, Ihr! Wir gingen Hand in Hand aus dem Laden, mein Freund lächelte. Als wir in unsere Kabine zurückkamen, legte er den Ring (in die Tasche) in den Safe. „Ich bin so froh, dass wir den Ring gefunden haben, den Sie wollten, und das zu einem so guten Preis. Hast du Hunger? ' er sagte.