Ich dachte, meine Erwartungen an die Liebe wären zu hoch, aber ich habe mich geirrt

Ich gebe als Erster zu, dass ich ein hoffnungsloser Romantiker bin - ich bin es seit meiner Kindheit. Als ich aufwuchs und entdeckte, wie beschissen Dating wirklich sein kann, dämpfte es meine Romantik und ich dachte, ich müsste vielleicht meine Erwartungen senken. Glücklicherweise kann ich jetzt, da ich Liebe gefunden habe, dankbar berichten, dass ich mich geirrt habe: Wahre Liebe ist magisch und existiert wirklich.



Einige Leute wollen tatsächlich eine Beziehung, keine Verbindung.

Ich war mir sicher, dass die Welt tatsächlich verrückt geworden war, als jeder Mann, den ich traf, nur nach einer weiteren Kerbe auf seinem Bettpfosten suchte. Es war wirklich entmutigend und ließ mich aufhören, nach Liebe zu suchen. Ich bin so froh, endlich zu entdecken, dass nicht alle Jungs Spieler sind. Einige von ihnen wollen tatsächlich echte Beziehungen. Es gibt ein Wort für diesen Typ: Torhüter.

Wahre Liebe akzeptiert wirklich Unvollkommenheit.

Für mich und alle anderen, die in einer giftigen Beziehung waren, ist es schwer vorstellbar, in einer Beziehung zu sein, die unsere Fehler akzeptiert. Ich war es gewohnt, meine Mängel regelmäßig ins Gesicht zu werfen; Ich wusste nicht, dass es möglich ist, dass mich jemand trotz meiner Unvollkommenheiten liebt, aber es ist trotzdem passiert und ich bin so froh.

Es gibt Schmetterlinge, aber es ist weit mehr als das.

Als ich mich verliebte, waren die Schmetterlinge echt, aber die Gefühle gingen so viel tiefer. Es fühlte sich an, als hätte meine Seele endlich den Frieden gefunden, nach dem sie all die Jahre gesucht hatte. Es ist ruhig und wunderbar zugleich. es fühlt sich einfach richtig an.



Ich verstehe jetzt, warum Paare so handeln, wie wir es tun.

Ich habe nie Paare verstanden, die nicht die Hände voneinander lassen oder aufhören konnten, niedliche Dinge zu sagen. Obwohl ich vorher in einer Beziehung war, war es nie so. Es stellt sich heraus, dass es einen Grund gibt: Es war nicht die richtige Beziehung. Jetzt bin ich ein halbes niedliches Paar und ich schäme mich nicht zuzugeben, dass ich das Küssen, Kuscheln, Händchenhalten und alles dazwischen liebe.

Die Planung einer Zukunft ist wirklich aufregend, wenn beide Parteien an Bord sind.

Ich habe Jahre damit verbracht, als „verrückt“ bezeichnet zu werden, weil ich eher eine Ehe und eine Familie als ein Leben lang bedeutungslosen Gelegenheitssex möchte, und es war eine komplette BS. Ich war mir nicht sicher, ob ich jemanden finden würde, der die gleichen Dinge wollte wie ich, aber zum Glück bin ich so glücklich. Gespräche über unsere zukünftige Familie zu führen ist erstaunlich, weil wir uns beide darauf freuen.