Ich habe versucht, einen Mann zu treffen, den ich körperlich nicht attraktiv fand, weil ich dachte, er würde mich besser behandeln - großer Fehler!

Ich sagte mir bewusst, dass das Aussehen in meiner nächsten Beziehung keine Priorität haben sollte und dass ich versuchen sollte, einen Mann zu treffen, den ich nicht wirklich attraktiv fand. Ich war es leid, oberflächlich zu sein, und hoffte, etwas Erstaunliches unter der weniger als heißen Oberfläche zu finden. Ich war sehr enttäuscht.



Menschen kompensieren ihre Mängel nicht immer.

Die Gesellschaft hat uns immer zu der Überzeugung geführt, dass unattraktive Männer ihren Mangel an körperlichen Begabungen durch geistige und emotionale ausgleichen. Falsch! Nicht alle Jungs, die nicht heiß sind, haben den Verstand, das wieder gut zu machen, und dieser Typ war ein lebender Beweis. Er war völlig unfähig, eine echte emotionale Verbindung herzustellen, und unsere Beziehung fühlte sich deshalb sinnlos an. Seien wir ehrlich - es sind soziale Intelligenzfähigkeiten, die Menschen ohnehin beim Dating hervorheben, nicht hohe IQs.

Mir wurde klar, dass ich nur versuchte, nicht verletzt zu werden.

Ich sah ihn bewusst als jemanden, der mein Herz nicht brechen würde wie andere. Weil er nicht heiß war und nicht viele Frauen hinter sich hatte, würde er mich mehr schätzen und mich entsprechend behandeln, oder? Vielleicht, aber ich stellte bald fest, dass dies nicht der richtige Weg ist, mit Männern und Beziehungen umzugehen. Schmerz zu vermeiden bringt kein Glück, glauben Sie mir. Ich bin besser dran als Single, als meine Zeit damit zu verschwenden, jemanden zu treffen, der mich nicht glücklich macht.

Ihn schlecht zu behandeln war unvermeidlich.

Es war unmöglich, Respekt für einen Mann in einer Beziehung zu finden, in der ich mich selbst nicht respektierte. Außerdem ist wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen, wenn sie einen Mann als weniger attraktiv betrachten als sie, am Ende landen ihn schlecht behandeln . Die Tatsache, dass er vorgab, es nicht zu bemerken, machte mich noch wütender und ich verlor mehr Respekt vor ihm. Es war ein Teufelskreis und eine schreckliche Situation.



Wir sahen in der Öffentlichkeit zusammen lächerlich aus.

Ich bin selbst kein Laufstegmodell, aber ich hatte das Gefühl, dass die Leute starrten, als wir zusammen unterwegs waren. Es war nicht nur das Thema 'Die Schöne und das Biest', wir waren auch physisch inkompatibel. Die Leute sahen aus, als wollten sie ständig herausfinden, was unser Geschäft war. Ich fühlte mich objektiviert, als wäre ich eine Art Blödmann, der einen Kerl für Geld benutzte.

Seine innere Schönheit hat mich nicht umgehauen.

Versteh mich nicht falsch, ich habe mich sehr für Männer interessiert, die traditionell nicht gutaussehend waren, aber dieser Typ war einfach nicht einer dieser 'heißen hässlichen' Typen. Außerdem habe ich herausgefunden, dass man nicht erwarten kann, dass ein freundliches Herz das wieder wettmacht, wenn die Attraktion von Anfang an nicht da ist. Tut mir leid, Hollywood, aber es ist BS, den Leuten zu sagen, dass sie komplett über die Auftritte hinausschauen sollen. Sie sollten sich körperlich von der Person angezogen fühlen, mit der Sie sich treffen. Er hatte eine gute Persönlichkeit, aber seine anderen Mängel konnten dadurch nicht ausgeglichen werden.