Ich benutze Eifersucht, um meine Beziehungen zu verbessern - so geht's

Eifersucht ist nicht unbedingt eine positive Eigenschaft, mit der jeder prahlen wird, aber ich denke auch nicht, dass es so beschämend ist, dies zuzugeben. Ich bin sehr eifersüchtig und sehe keinen Sinn darin, es zu verstecken. Tatsächlich nutze ich Eifersucht zu meinem Vorteil hilf meine Beziehung zu verbessern .



Es ist nur eine hässliche Emotion, wenn sie außer Kontrolle gerät.

Eifersucht wird oft als grünäugiges Monster bezeichnet, weil es eine Person in ein nervöses und obsessives Wrack verwandeln kann, aber es ist nicht immer eine schlechte Sache. Wenn ich den vertrauten Stich der Eifersucht spüre, springe ich nicht direkt in eine Überreaktion. Ich höre zu, was es mir zu sagen versucht, und ich handle erst, wenn ich überzeugt bin, dass ich auf diese Weise klar sehen kann, was wirklich passiert Ich weiß, dass ich nicht verrückt bin und mein Partner hat keine andere Wahl, als mir zuzuhören.

Ich benutze es, um meinen Charakter aufzubauen.

Die Zeiten, in denen ich eifersüchtig werde, sind Momente der Selbstreflexion. Ich entferne mich aus der Situation und versuche sie aus der Sicht eines Außenstehenden zu sehen. Wenn mich die Verbindung meines Partners mit jemand anderem stört, versuche ich mich zu fragen, warum. Was ist an ihnen, bei dem ich mich unwohl fühle? Gibt es etwas, das sie meinem Partner zur Verfügung stellen, das ich nicht kann? Fühle ich mich schuldig, wenn ich mich so fühle? Als ich mit der Beantwortung dieser Fragen fertig bin, merke ich entweder, dass ich nichts zu befürchten habe, oder es fällt mir auf, dass ich etwas Besseres tun könnte und ich versuche, es wieder gut zu machen.

Es macht mich schätze meine Beziehung Mehr.

Eifersucht ist ein Lügner. Es lässt Sie denken, dass Sie weniger sind als Sie und es lässt Sie an sich selbst oder Ihrem Partner zweifeln. Wenn ich die Person sehe, die ich gerne mit jemand anderem Spaß habe, werde ich nicht unsicher, weil ich weiß, dass dies ihre Gefühle für mich nicht beeinflusst. Ich fühle mich geschmeichelt, wenn Leute meinen Partner schlagen - das bestätigt meine Wahl. Anstatt mir zu wünschen, dass meine Beziehung so gut ist wie die einer anderen Person, erinnere ich mich daran, wie glücklich ich war, einmal mit der Person zusammen zu sein, mit der ich zusammen bin, und leite diese Energie in zufriedenes Glück um.



Eifersucht motiviert mich, mich zu ändern.

Manchmal denke ich, dass Eifersucht wirklich ein tieferes Thema ist, das sich auf seltsame Weise manifestiert. Das erste, was ich tue, ist zu verstehen, warum ich wirklich so fühle. Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass die überwältigende Eifersucht, die ich selbst bei den kleinsten Dingen verspürte, auf meine zurückzuführen war lähmende Angst vor Verlassenheit , aber es wurde einfacher, danach zu verarbeiten und darauf hinzuarbeiten, das loszulassen. Ich ignoriere Eifersucht nicht, ich hebe sie auf - und mein Liebesleben ist besser dafür.

Es zwingt mich, besser zu kommunizieren.

Eifersucht lässt mich wissen, wann etwas besprochen werden muss. Wenn ich mit meinem Partner darüber spreche, wie ich mich fühle, beruhige ich nicht nur meinen Geist, sondern lerne auch mehr über einander. Wenn ich mich vernachlässigt oder respektlos fühle, stelle ich es da raus, damit wir es gemeinsam verstehen können. Es hilft mir zu sagen: So liebe ich und so möchte ich geliebt werden , und das ist, was ich denke, fehlt oder übertrieben. Wenn es behoben werden kann, sollten Sie besser glauben, dass wir einen Weg finden, es zu beheben.