Ich habe mein gebrochenes Herz benutzt, um mein Leben zu verändern und ich war noch nie glücklicher

Wenn Sie ein Mädchen sind, das von ganzem Herzen liebt, dauert es extra lange, bis es kaputt ist, um es zu heilen. Ich dachte, ich hätte die Liebe meines Lebens gefunden, bis alles brach zusammen sofort, aber die Geschichte endete nicht dort. Ich hob meinen Kopf und beschloss, meine Geschichte zu meinen Bedingungen umzuschreiben. Es war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.



Ich habe mich mit der Situation abgefunden.

Ich wusste, dass ich nicht weitermachen konnte, bis ich mich der schmerzhaften Realität stellte, dass es vorbei war. Ich saß alleine in meinem Zimmer und brach die gesamte Situation zusammen. Für eine Minute musste ich mich einfach von den Emotionen entfernen, die ich fühlte, und rational darüber nachdenken, warum die Dinge endeten und was ich als nächstes tun sollte. Obwohl es schmerzhaft war, war es das erster Schritt zur Heilung .

Ich habe meine Gefühle anerkannt.

Ich hörte auf zu versuchen, so zu tun, als wäre alles in Ordnung, wenn ich innerlich so schwer verletzt wäre. Ich habe mich damit abgefunden, dass ich mich verletzt, ausgenutzt und manchmal sogar wertlos fühlte. Ich ließ mich zu Liedern weinen, die wir früher gehört hatten, und schrieb alles, was ich fühlte, in Musik und Zeitschriften. Ich hörte auf, ein Gesicht für die Menschen aufzusetzen und ließ die Emotionen einfach überlaufen, bis nichts mehr zum Weinen übrig war.

Ich habe ihm vergeben.

Obwohl ich wusste, dass wir uns niemals hinsetzen und alles richtig machen würden, traf ich die Entscheidung, ihm zu vergeben. Die Trennung war nicht ganz seine Schuld und wir hatten beide eine Rolle zu spielen, warum die Dinge zwischen uns nicht funktionierten. Der einzige Weg, wie mein Herz ihn gehen lassen würde, war, dass ich ihm für die Zukunft alles Gute wünsche und die Situation zur Ruhe lege.



Ich gab mich zu schließen.

Nachdem ich die Situation durchgearbeitet hatte und wusste, dass es Zeit war loszulassen, bekam ich ein Gefühl von innerem Frieden, den ich seit dem Tag, an dem alles auseinander fiel, nicht mehr gefühlt hatte. Egal, was nicht gesagt wurde, nichts konnte die Tatsache ändern, dass ich mich entschied, weiterzumachen und es zur Ruhe zu legen. Als ich losließ, nahm ich die Last von meiner Brust und habe echte Schließung bekommen .

Ich habe viel Zeit mit meinen Freunden verbracht.

Ich habe mehr in meine Freunde investiert als in dieser Beziehung und herausgefunden, wer wirklich da war. Ich habe mich mit Freunden verbunden, mit denen ich den Kontakt verloren hatte, und die besten Freunde gewonnen, von denen ich weiß, dass sie ein Leben lang da sein werden. Als ich ehrlich mit ihnen über meine Gefühle war, taten sie dasselbe und wir halfen uns gegenseitig, von schlechten Situationen zu heilen. Die Macht, eine starke Gruppe von Mädchen um dich zu haben, ist so unterschätzt - meine Freunde haben mich aus diesem dunklen Ort gezogen und mir einen Ort gegeben, an den ich gehen kann.