Früher war ich verärgert, als mich die Jungs geisterten - hier ist, warum es mich nicht mehr interessiert

Früher war ich verletzt, als ein Mann plötzlich ohne Vorwarnung oder sogar zum Abschied aus meinem Leben trat. Ich würde so viel Zeit damit verbringen, besessen zu sein und zu versuchen, die Situation zu analysieren, um herauszufinden, was genau schief gelaufen ist, aber scheiß drauf. Wenn mich jetzt ein Kerl geisterhaft macht, denke ich nicht weiter darüber nach - hier ist der Grund:



Wenn er mich gespenst hat, ist er eindeutig ein Feigling.

Jungs verstehen es einfach nicht wirklich - sie sind nicht nur feige, wenn es darum geht, Dinge mit einem Gefühl von Anstand zu beenden, sie wissen auch nicht, wie. Egal wie oft ich für sie buchstabiere, sie weigern sich immer noch, sich zu bemannen, wenn es darum geht, eine Beziehung (oder eine beinahe Beziehung) zu mir mit einer Klasse zu beenden. Es ist wirklich ihr eigenes Problem, nicht meins.

Der Richtige geht nicht.

Der richtige Mann wird nicht wortlos aus meinem Leben verschwinden. Warum sollte ich mich dann um diejenigen kümmern, die das tun? Das einzige, was ich verfolge, sind meine Ziele - ich muss nicht den Kerl jagen, der wirklich für mich bestimmt ist. Er wird bereitwillig bleiben.

Ich verdiene es, mit einem erwachsenen Mann zusammen zu sein.

Ich möchte einen Mann, der reif genug ist, um zu wissen, dass manchmal schwierige Gespräche geführt werden müssen, wenn Sie in einer Beziehung mit jemandem stehen, der Ihnen wichtig ist. Jeder Typ, der mir nicht einmal direkt sagen kann, dass er nicht auf mich steht oder nach etwas anderem in seinem Leben sucht, ist kein Typ, der am Ende in einer Beziehung mit mir gut kommunizieren wird. Ich will mehr als das von einem Kerl.



Es ist meine Energie nicht wert.

Ich könnte weiterhin unzählige Stunden und Gläser Wein mit Freundinnen verbringen, um herauszufinden, was genau schief gelaufen ist oder warum sich herausgestellt hat, dass der Typ, mit dem ich dachte, dass die Dinge gut laufen, so ein Idiot ist… oder ich kann einfach weitermachen und meine Energie sparen für jemanden, der tatsächlich einen Mist über mich gibt. Ich bin es leid, es herauszufinden. Ich gehe lieber weiter auf etwas und jemanden zu, der besser ist.

Er hat mir einen Gefallen getan, indem er früh sein wahres Gesicht gezeigt hat.

Wenn mich ein Kerl geisterhaft macht, habe ich es immer auf einer tiefen Ebene zu mir kommen lassen. Es würde mich emotional durcheinander bringen und mich fragen lassen, warum ich nicht einmal einen Abschied wert war, aber das war destruktiv. Der Typ macht mir keine Geister wegen irgendetwas, was ich getan oder gesagt habe - es ist wegen dem, was ER nicht tun oder sagen kann. Es ist besser für mich, früher als später zu wissen, was für ein Typ er wirklich ist.