Mir wurde gesagt, dass ich für einen Kerl zu autark bin, und das nehme ich als Kompliment

Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass ich die einzige Person bin, auf die ich mich wirklich verlassen kann. Obwohl ich definitiv der Meinung bin, dass ich mich auf die Person verlassen kann, mit der ich romantisch zusammen bin, um mich zu unterstützen und zu ermutigen, würde ich mich niemals in eine Position versetzen, in der ich völlig auseinanderfalle, wenn die Beziehung plötzlich endet. Freunde haben mir mehr als einmal gesagt, dass ich sie eingeschüchtert habe, wie eigenständig ich war, aber ich denke, das ist eine gute Sache und ich habe nicht vor, sie bald zu ändern.



Ich verlasse mich finanziell, emotional oder anderweitig nicht auf andere Menschen.

Ich bin mit dem Glauben aufgewachsen, dass Sie in jeder Hinsicht auf sich selbst aufpassen können sollten. Dies bringt nicht nur ein Erfolgserlebnis mit sich, sondern bietet mir auch ein gewisses Sicherheitsnetz, wenn ich für immer allein bin. Ich mag es, Dinge alleine erledigen zu können und es schien immer gut in meinen Beziehungen zu funktionieren.

Ich habe keine Angst, mir die Hände schmutzig zu machen.

Damit meine ich, dass ich etwas annehmen werde, das mir Angst macht, wenn ich sehe, dass etwas daraus gewonnen werden kann. Ich musste einige unglaublich schwierige Erfahrungen machen, um einige meiner größten Belohnungen zu verdienen. Das macht viele Leute verrückt und ich war einer von ihnen. Ich kann jedoch ehrlich sagen, dass die Auszahlung den Kampf wert ist. Gute Dinge werden kommen, wenn Sie die Arbeit erledigen, und Sie können sich nicht zurückhalten, weil Sie Angst haben, grobkörnig zu werden.

Ich habe eine Meinung und das Vertrauen, sie zu unterstützen.

Dies war keine Lektion, die mir leicht fiel. Jahre, in denen ich mit den falschen Leuten zusammen war, ließen mich denken, dass meine Meinung keine Rolle spielte, aber jetzt weiß ich es besser. Ich möchte mit jemandem zusammen sein, der meine Meinung schätzt, und um das zu erreichen, muss ich hinter meinen Anrufen stehen. Ich muss sie besitzen und stolz sein. Dies hat mich auch dazu veranlasst, bei meinen Entscheidungen insgesamt viel nachdenklicher zu sein, und das ist auch außerhalb von Beziehungen hilfreich.



Ich stehe nicht über konstruktiver Kritik.

Ich bin stur und habe einige starke Standpunkte. Genauso wie ich erwarte, dass meine Wünsche und Bedürfnisse bestätigt werden, verdiene ich auch jemanden, der keine Angst hat, mir zu sagen, wann ich die Dinge möglicherweise falsch mache. Ich muss offen für Veränderungen und Kompromisse sein, und das ist ein großer Teil der Autarkie. Es muss ein ausgeglichenes Spielfeld sein.

Ich kann ein Leben außerhalb der Beziehung führen und er auch.

Ich habe meinen Freund mein ganzes Leben lang gemacht - alles, was ich gesagt, gedacht und getan habe, hat ihn involviert. Jetzt weiß ich Sie müssen Ihre eigene Identität behalten, um in einer Beziehung zu gedeihen . Es gibt Ihnen nicht nur Raum, sondern hält auch die Gründe, in die Sie sich verliebt haben, präsent. Mein Partner sollte nicht meine ganze Welt sein, er sollte in ihr existieren. Wir sollten wollen, dass wir unsere eigenen Sachen haben. Wenn ich getrennte Interessen und Identitäten habe, weiß ich zu schätzen, wie besonders eine Partnerschaft sein kann.