Ich habe angefangen, Freunde aus dem Weg zu räumen, die nur dann Zeit für mich haben, wenn sie mich brauchen, und es ist großartig

Ich hatte es satt, Leute um mich zu haben, die meine Freundlichkeit ständig missbrauchten, also fing ich an, meinen sozialen Kreis zu verkleinern. Ich habe nur zeit für meine echt BFFs heutzutage, und weißt du was? Es tut mir nicht einmal leid.



Es ist ein Nachteil, eine fürsorgliche Person zu sein.

Ich bin immer bereit zuzuhören und einem Freund zu helfen. BFFs machen das die ganze Zeit füreinander, oder? Aber sein Das Eine Person, die immer hilft, kann auch bedeuten, dass Sie Menschen anziehen, die nur daran interessiert sind, was Sie geben können Sie . Wenn Sie auch eine fürsorgliche Person sind, wissen Sie sicher genau, was ich meine: Menschen, die immer nur anrufen, wenn sie etwas von Ihnen brauchen. Vergessen Sie sogenannte Schönwetterfreunde, die nur dann in Ihrer Nähe sein möchten, wenn Sie glücklich sind. Diese Leute kümmern sich nicht darum Ihre emotionaler Zustand überhaupt. Sie kümmern sich nur darum, was sie gerade durchmachen.

Ich bin kein Therapeut.

Rufen Sie immer nur jemanden an oder treffen Sie ihn, um Ihre Probleme zu besprechen, und nichts anderes ist die Art von Beziehung, die Sie zu Ihrem Therapeuten haben würden. Therapeuten bekommen normalerweise viel Geld für ihre Probleme und es ist ihre Aufgabe, den ganzen Tag auf die Probleme der Menschen zu hören. Andererseits werde ich nicht dafür bezahlt, den ganzen Tag auf die Probleme anderer zu hören. Ich verstehe, dass Menschen manchmal schlechte Patches durchlaufen und mehr Unterstützung als gewöhnlich benötigen - ich weiß, dass ich es tue! Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich im Grunde die bezahlten Therapiedienstleistungen von jemandem ersetze.

Freundschaft soll eine Einbahnstraße sein.

Meine echten BFFs und ich sind immer füreinander da. Manchmal bin ich es, der Unterstützung braucht, manchmal ist es jemand anderes. Ich stehe nicht da und berechne die Zeit, die jeder von uns damit verbracht hat, über sich selbst zu sprechen. Ich bin kein Freak. Aber mit echter Freundschaft musst du nicht, denn es ist offensichtlich, dass es nicht einseitig ist. Meine BFFs kümmern sich um mich, genauso wie ich mich um sie kümmere. Wir sind im Grunde ein Team.



Einige Leute sind immer beschäftigt, wenn ich es schwer habe.

So gute Freunde zu haben, hat es mir ermöglicht zu bemerken, wenn andere Leute egoistisch waren. Wenn sie unten sind, sind sie mehr als daran interessiert, jeden Tag, manchmal sogar alle paar Stunden, mit mir zu sprechen. Telefonanrufe, SMS, Messenger, wie Sie es nennen - sie stehen immer zur Verfügung, um um Hilfe zu bitten. Aber wenn ich derjenige bin, der eine schlechte Zeit hat? Tumbleweed. Tatsächlich werden sie den Zustand, in dem ich mich befinde, ignorieren und immer wieder um Hilfe bitten, wenn es ihnen passt, und erwarten, dass ich einfach meinen „Job“ fortsetze.

Manchmal wechseln sie einfach das Thema zurück zu sich selbst.

Möchten Sie sehen, ob Ihr Freund an Ihnen interessiert ist und nicht an Ihren kostenlosen Therapiediensten? Sprechen Sie eine Weile über sich. Sehen Sie, wie schnell sie das Thema auf den Tag ändern Sie haben hätten. Gespräche können sehr schnell langweilig werden, wenn Sie nur ständig über die Probleme anderer sprechen.