Ich habe meine Vulva gewachst - Folgendes müssen Sie wissen

Meine Beziehung zu meinen Schamhaaren war schon immer ein bisschen knifflig. Ich habe geschworen, mich regelmäßig zu rasieren, weil Ich fühle mich wohler und meine Vulva ist definitiv glücklicher. Trotzdem bin ich immer bereit, neue Dinge auszuprobieren, und ich war aufgeregt herauszufinden, ob das Wachsen in meiner Straße war. Hier ist meine Erfahrung.



Es tat nicht so weh, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Überraschenderweise kam ich mit dem Wachsen ziemlich gut zurecht. Es hat definitiv geholfen, dass ich mich so entspannt wie möglich gehalten habe. Die Streifen taten mir am meisten weh, wenn ich angespannt und nervös war, während es viel weniger schmerzhaft war, wenn ich entspannt war. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht angespannt sind und beim Wachsen weiter atmen, um die Schmerzen auf ein Minimum zu beschränken.

Es ist seltsam, jemanden zu haben alles in deiner Vagina auf nicht-sexuelle Weise.

Ich wurde von meinem besten Freund gewachst und es war ein bisschen komisch, wenn jemand meine Vulva bewegte, aber diese Seltsamkeit ließ sehr schnell nach. Körper sind nur Körper und ich habe mich mehr auf den Schmerz konzentriert und dafür gesorgt, dass er so reibungslos wie möglich verläuft, als dass ich ausgeflippt bin.

Meine Vulva war viel glatter.

Ich bemerkte sofort, dass die Haut, die um meine Vulva gewachst worden war, viel glatter war als jemals zuvor, nachdem ich mich rasiert hatte. Dies liegt daran, dass der Haarfollikel vollständig entfernt wurde, anstatt einfach abgeschnitten zu werden. Es war nicht nur glatter, sondern auch viel weniger empfindlich und gereizt. Ergebnis!



Es gab keinen Stoppelausschlag.

Dies ist wahrscheinlich meine absolute Lieblingsentdeckung über das Wachsen. Ich hasste den Stoppelausschlag und die eingewachsenen Haare, denen ich nach der Rasur dort unten begegnen würde. Mit dem Wachsen war nicht nur die Haut unmittelbar danach glatt, sondern auch wenn die Haare nachwuchsen, die Stoppelausschlag war minimal und viel weniger irritiert. Es war ein großes Plus für mich, mich nicht dem Juckreiz - und seien wir ehrlich, der Unattraktivität - von Stoppelausschlag stellen zu müssen.

Es fühlte sich viel wartungsarmer an.

Das Wachsen ist nicht nur überraschend einfach, es war auch viel kühler und weniger stressig, als sich in unangenehmen Positionen hocken zu müssen, um alle Haare zu bekommen. Selbst mit der leichten Blutung, die ich in einigen Bereichen durch das Wachs bekam, gab es keine Sorge, mich mit einem Rasiermesser zu klauen, und die Blutung war minimal und hörte sehr schnell auf.